Abo
  • Services:

Digitale Zeitung

The Daily kommt im Juni nach Europa

Das Medienunternehmen News Corporation will die digitale Tageszeitung The Daily voraussichtlich im Juni 2011 in Deutschland und anderen europäischen Ländern anbieten. In den USA müssen die Leser ab der kommenden Woche für die bisher kostenlose digitale Tageszeitung bezahlen.

Artikel veröffentlicht am ,
Digitale Zeitung: The Daily kommt im Juni nach Europa

Die digitale Tageszeitung The Daily soll im Juni 2011 in mehreren europäischen Ländern erhältlich sein, darunter auch Deutschland. Das hat Jonathan Miller, der die digitalen Geschäfte des Medienunternehmens News Corporation leitet, auf dem Abu Dhabi Media Summit angekündigt, wie die britische Wirtschaftszeitung Financial Times berichtet.

Stellenmarkt
  1. IDS GmbH, Ettlingen
  2. medac Gesellschaft für klinische Spezialpräparate mbH, Wedel bei Hamburg

Geplant ist, The Daily unter anderem in Großbritannien, Deutschland und Frankreich anzubieten. Einen genauen Zeitpunkt nannte Miller nicht. Der Start in Europa hänge davon ab, wann Apple seinen Abonnementdienst Apple Subscriptions dort anbiete, sagte er. Bis dahin steht möglicherweise auch die Version für Android zur Verfügung. Die hat News Corporation kürzlich für das zweite Quartal angekündigt.

In den USA steht dem Medienunternehmen des Australiers Rupert Murdoch in der kommenden Woche der, so Miller, "Moment der Wahrheit" bevor: Dann sollen die Leser, die The Daily bisher kostenlos lesen konnten, für die digitale Tageszeitung bezahlen. Das Abonnement soll pro Woche 1 US-Dollar und pro Jahr 40 US-Dollar kosten. Laut Miller hat The Daily mehrere hunderttausend Leser in den USA.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  2. 4,99€
  3. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)

roadkill 18. Mär 2011

Ich glaube wir alle hier kennen Murdoch. Man muss ihm jedoch zu gute halten, das er die...


Folgen Sie uns
       


Cryorig Taku - Test

Das Cryorig Taku ist ein ungewöhnliches Desktop-Gehäuse, bei dem die Montage leider fummelig ausfällt.

Cryorig Taku - Test Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Coradia iLint: Alstoms Brennstoffzellenzug ist erschreckend unspektakulär
    Coradia iLint
    Alstoms Brennstoffzellenzug ist "erschreckend unspektakulär"

    Ein Nahverkehrszug mit Elektroantrieb ist eigentlich keine Erwähnung wert, dieser jedoch schon: Der vom französischen Konzern Alstom entwickelte Coradia iLint hat einen Antrieb mit Brennstoffzelle. Wir sind mitgefahren.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Alternativer Antrieb Toyota zeigt Brennstoffzellenauto und Bus
    2. General Motors Surus bringt Brennstoffzellen in autonome Lkw
    3. Alternative Antriebe Hyundai baut Brennstoffzellen-SUV mit 580 km Reichweite

    Grenzenloser Datenzugriff: Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet
    Grenzenloser Datenzugriff
    Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet

    Neue Gesetze in den USA und der EU könnten den Weg für einen ungehinderten und schnellen weltweiten Datenzugriff von Ermittlungsbehörden ebnen. Datenschützer und IT-Wirtschaft sehen die Pläne jedoch sehr kritisch.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Kontoeröffnung Kleinganoven, überforderte Hotlines und ein einfaches Konto
    2. Elektronische Beweise EU-Kommission fordert weltweiten Zugriff auf Daten
    3. Panera Bread Café-Kette exponiert Millionen Kundendaten im Netz

      •  /