Digitale Zeitung

The Daily kommt im Juni nach Europa

Das Medienunternehmen News Corporation will die digitale Tageszeitung The Daily voraussichtlich im Juni 2011 in Deutschland und anderen europäischen Ländern anbieten. In den USA müssen die Leser ab der kommenden Woche für die bisher kostenlose digitale Tageszeitung bezahlen.

Artikel veröffentlicht am ,
Digitale Zeitung: The Daily kommt im Juni nach Europa

Die digitale Tageszeitung The Daily soll im Juni 2011 in mehreren europäischen Ländern erhältlich sein, darunter auch Deutschland. Das hat Jonathan Miller, der die digitalen Geschäfte des Medienunternehmens News Corporation leitet, auf dem Abu Dhabi Media Summit angekündigt, wie die britische Wirtschaftszeitung Financial Times berichtet.

Stellenmarkt
  1. Senior Software Architect .NET (m/w)
    MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)
  2. Trainer (m/w/d) - Android App Entwickler / Developer
    WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)
Detailsuche

Geplant ist, The Daily unter anderem in Großbritannien, Deutschland und Frankreich anzubieten. Einen genauen Zeitpunkt nannte Miller nicht. Der Start in Europa hänge davon ab, wann Apple seinen Abonnementdienst Apple Subscriptions dort anbiete, sagte er. Bis dahin steht möglicherweise auch die Version für Android zur Verfügung. Die hat News Corporation kürzlich für das zweite Quartal angekündigt.

In den USA steht dem Medienunternehmen des Australiers Rupert Murdoch in der kommenden Woche der, so Miller, "Moment der Wahrheit" bevor: Dann sollen die Leser, die The Daily bisher kostenlos lesen konnten, für die digitale Tageszeitung bezahlen. Das Abonnement soll pro Woche 1 US-Dollar und pro Jahr 40 US-Dollar kosten. Laut Miller hat The Daily mehrere hunderttausend Leser in den USA.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Der Nachfolger von Windows 10
Windows 11 ist da

Nun ist es offiziell: Microsoft kündigt das neue Windows 11 an. Vieles war bereits vorher bekannt, einiges Neues gibt es aber trotzdem.

Der Nachfolger von Windows 10: Windows 11 ist da
Artikel
  1. EE: Britische Netzbetreiber führen wieder Roaming ein
    EE
    Britische Netzbetreiber führen wieder Roaming ein

    Für britische Mobilfunk-Nutzer ist die Zeit des freien Telefonierens in der EU bald vorbei. EE und zuvor O2 und Three haben Einschränkungen angekündigt.

  2. Krypto-Betrug in Milliardenhöhe: Gründer von Africrypt stehlen 69.000 Bitcoin
    Krypto-Betrug in Milliardenhöhe
    Gründer von Africrypt stehlen 69.000 Bitcoin

    Die Gründer der Kryptoplattform Africrypt haben sich offenbar mit 69.000 gestohlenen Bitcoin abgesetzt. Der Betrug deutete sich schon vor Monaten an.

  3. Interview: Avatar und die global beleuchteten Mikrodetails von Pandora
    Interview
    Avatar und die global beleuchteten Mikrodetails von Pandora

    Waldplanet statt The Division: Golem.de hat mit dem Technik-Team von Avatar - Frontiers of Pandora über die Snowdrop-Engine gesprochen.
    Ein Interview von Peter Steinlechner

roadkill 18. Mär 2011

Ich glaube wir alle hier kennen Murdoch. Man muss ihm jedoch zu gute halten, das er die...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Wiedereröffnung bei MediaMarkt - bis zu 30 Prozent Rabatt • Samsung SSD 980 Pro PCIe 4.0 1TB 166,59€ • Gigabyte M27Q 27" WQHD 170Hz 338,39€ • AMD Ryzen 5 5600X 251,59€ • Dualsense Midnight Black + R&C Rift Apart 99,99€ • Logitech Lenkrad-Sets zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /