Abo
  • Services:
Anzeige

Niederlande

Rechnungshof sieht kaum Sparpotenzial durch freie Software

Der niederländische Rechnungshof sieht nur wenig Einsparmöglichkeiten durch die Nutzung freier Software. Dies widerspricht einer Studie des Innenministeriums.

Die Einsparmöglichkeiten durch den Einsatz von freier Software seien nur sehr gering, zu diesem Ergebnis kommt der niederländische Rechnungshof und gelangt damit zu einer deutlich anderen Einschätzung als eine Studie des Innenministeriums. Die niederländische Regierung gibt insgesamt 2,1 Milliarden Euro im Jahr für Informations- und Kommunikationstechnik aus. Davon entfielen lediglich 170 Millionen Euro auf Wartungskosten und 88 Millionen Euro auf Lizenzkosten, für die es freie Alternativen gebe - so die Studie des Rechnungshofes. Dem gegenüber stehen Einsparungen von bis zu einer Milliarde Euro pro Jahr, die in dem Bericht des Innenministeriums erwogen wurden.

Anzeige

Der Rechnungshof kommt zu dem Schluss, dass der Umstieg auf offene Technologien zwar Vorteile bringe, aber auch Risiken berge. Deshalb wird dem Parlament und der Regierung empfohlen, beim Einsatz von Open-Source-Software die Erwartungen zu senken. Auch sollen Entscheidungen nicht nur im Hinblick auf Einsparungen getroffen werden.

Der niederländische Grünen-Abgeordnete Arjan El Fassed kritisierte gegenüber der News-Seite Webwereld den Bericht des Rechnungshofes scharf. So würden nur die Kosten der Zentralregierung betrachtet, jedoch nicht die der gesamten Verwaltung. Es könne also wesentlich mehr eingespart werden. Ebenso seien nur Desktopsysteme vom Rechnungshof berücksichtigt worden. Weiter argumentiert er, wenn auch nur ein Bruchteil dessen, was das Innenministerium berechnet habe, eingespart werden könnte, solle dies auch zum Wohl der Allgemeinheit geschehen. [von Sebastian Grüner]


eye home zur Startseite
Charles Marlow 17. Mär 2011

Unsere Korruptis wollen (dank Lobby oder Leichtsinn) mehr proprietäre Software fahren und...

RCG 17. Mär 2011

Wehe wenn nicht! Falsch. Office 2000/XP/2003/2007... laufen unter XP, Vista und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AKDB, München
  2. Heraeus infosystems GmbH, Hanau bei Frankfurt am Main
  3. LogPay Financial Services GmbH, Eschborn
  4. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 24,04€
  2. jetzt bei Caseking

Folgen Sie uns
       


  1. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  2. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  3. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  4. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  5. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  6. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  7. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  8. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  9. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  10. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

  1. Es ist erstaunlich, dass...

    Vögelchen | 14:51

  2. Re: Wie sicher sind solche Qi-Spulen vor Attacken?

    ldlx | 14:48

  3. Dann ist ja gut!

    Vögelchen | 14:48

  4. Re: und die anderen 9?

    DarkWildcard | 14:37

  5. Re: Vorher Diesel, jetzt E-Auto, das sind echt...

    matzems | 14:36


  1. 14:28

  2. 13:28

  3. 11:03

  4. 09:03

  5. 17:43

  6. 17:25

  7. 16:55

  8. 16:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel