• IT-Karriere:
  • Services:

Lexar

SDXC-Karte mit 128 GByte

Lexar hat eine SD-Speicherkarte mit einer Kapazität von 128 GByte vorgestellt. Das kleinere, ebenfalls neue Modell mit 64 GByte Speicherplatz ist im Vergleich pro GByte sogar teurer.

Artikel veröffentlicht am ,
Lexar: SDXC-Karte mit 128 GByte

Lexars neue Speicherkarten im SDXC-Standard 10 sollen eine garantierte Schreib- und Lesegeschwindigkeit von 20 MByte pro Sekunde erzielen. Sie sind damit vor allem für Videoaufnahmen in hoher Auflösung und Bitrate interessant, die in kurzer Zeit viel Speicherplatz benötigen. Nicht nur digitale Spiegelreflexkameras, sondern auch preisgünstige Einfachcamcorder sind immer häufiger mit SDXC-kompatiblen Slots ausgerüstet.

Stellenmarkt
  1. über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Raum München
  2. Salzgitter Flachstahl GmbH, Salzgitter

Die Speicherkarten kosten nach Angaben von Lexar in den USA 200 US-Dollar (64 GByte) und 330 US-Dollar (128 GByte). Zur CES 2011 wurden die Karten erstmalig angekündigt. Damals wurde ein Preis von 300 beziehungsweise 550 Euro avisiert. Ob der noch gehalten werden kann, ist aktuell nicht bekannt.

In Zukunft dürften auch noch andere Speicherkartenhersteller SDXC-Karten mit diesen Kapazitäten ankündigen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Wireless Controller Carbon Black/Robot White/Shock Blue für 58,19€)
  2. ab 2.174€

Anonymer Nutzer 17. Mär 2011

"Das kleinere, ebenfalls neue Modell mit 64 GByte Speicherplatz ist im Vergleich pro...


Folgen Sie uns
       


Monkey Island - Titelmusik aller Versionen

Wir haben alle Varianten der Titelmusik im Video zusammengestellt - plus Bonusversion.

Monkey Island - Titelmusik aller Versionen Video aufrufen
    •  /