Abo
  • Services:
Anzeige
Asus Crosshair IV Formula
Asus Crosshair IV Formula

Asus

Bulldozer auch für bisherige AM3-Mainboards

Mit BIOS-Updates will Asus seine Mainboards fit für AMDs kommende Desktop-CPUs mit dem Codenamen Bulldozer machen. Ab sofort werden sechs Boards mit dem Sockel AM3 unterstützt, zum Marktstart von Bulldozer sollen auch neue Modelle mit der Fassung AM3+ erscheinen.

Vom High-End-Mainboard Crosshair IV Extreme bis zum Mittelklassegerät M4A89GTD PRO werden ab sofort sechs Boards von Asus mit einem neuen BIOS versehen. Dadurch soll gewährleistet werden, dass die Geräte mit AMDs Bulldozer zurechtkommen, wie Asus Golem.de sagte. Zu der Aktion gibt es auch eine Webseite von Asus mit einer Übersicht über die Modelle.

Anzeige
  • Asus-Mainboards mit AM3 und Bulldozer-BIOS
Asus-Mainboards mit AM3 und Bulldozer-BIOS

Bisher hatte AMD nur betont, dass mit Bulldozer eine neue Prozessorfassung namens AM3+ erscheinen soll. Diese ist aber offenbar elektrisch nicht anders belegt als der Sockel AM3, den der Chiphersteller mit dem Phenom II Anfang 2009 eingeführt hatte. Neue Mainboards für Bulldozer wird es dennoch geben, wie Asus nun bestätigte. Sie basieren auf den Chipsätzen 880G, 870 und 760G.

Ungeklärt ist noch, ob mit einem Bulldozer in einem AM3-Mainboard auch alle Funktionen der neuen CPU-Architektur unterstützt werden. Schon in der Vergangenheit war es - entgegen AMDs Empfehlungen - möglich, einen AM2+-Prozessor in einem Board mit dem Sockel AM2 zu betreiben. Dann brauchte die CPU aber sowohl unter Last als auch im Ruhezustand mehr Strom, weil die AM2-Verschaltungen auf dem Mainboard manche der Sparfunktionen nicht unterstützten.

Ob das auch mit Prozessoren für AM3+ in AM3-Mainboards der Fall sein wird, sagte Asus noch nicht. Ein wenig Zeit bleibt noch, auch wenn AMD unbestätigten Angaben zufolge seinen Bulldozer nicht erst Mitte des Jahres 2011, sondern noch im zweiten Quartal vorstellen wird.


eye home zur Startseite
Katana Seiko 19. Mär 2011

Eines hat mich bei AMD doch verwundert. Es gibt CPUs mit 1, 2, 3, 4, 6 und demnaechst...

Midas79 17. Mär 2011

Ich behaupte mal als mit unter größter Hersteller würde Gigabyte sich kein gefallen tun...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. xplace GmbH, Göttingen
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  3. DFS Aviation Services GmbH, Langen
  4. dSPACE GmbH, Paderborn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Auftragsfertiger

    Intel zeigt 10-nm-Wafer und verliert Kunden

  2. Google Home Mini

    Google plant Echo-Dot-Konkurrenten mit Google Assistant

  3. Drei Modelle vorgestellt

    Elektrokleinwagen e.Go erhöht die Spannung

  4. Apple iOS 11 im Test

    Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut

  5. Bitkom

    Ausbau mit Glasfaser kann noch 20 Jahre dauern

  6. Elektroauto

    Nikolas E-Trucks bekommen einen Antrieb von Bosch

  7. HHVM

    Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

  8. EU-Datenschutzreform

    Bitkom warnt Firmen vor Millionen-Bußgeldern

  9. Keybase Teams

    Opensource-Teamchat verschlüsselt Gesprächsverläufe

  10. Elektromobilität

    In Norwegen fehlen Ladesäulen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Banana Pi M2 Berry: Per SATA wird der Raspberry Pi attackiert
Banana Pi M2 Berry
Per SATA wird der Raspberry Pi attackiert
  1. Die Woche im Video Mäßige IT-Gehälter und lausige Wahlsoftware
  2. Orange Pi 2G IoT ausprobiert Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Mini-Smartphone Jelly im Test: Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
Mini-Smartphone Jelly im Test
Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  1. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones
  2. Smartphones Absatz in Deutschland stagniert, Umsatz steigt leicht
  3. Wavy Klarna-App bietet kostenlose Überweisungen zwischen Freunden

  1. Ich würde als Netzbetreiber auch nicht gerne in...

    kayozz | 09:22

  2. Re: Als Nicht-Smartphone-Besitzer

    miauwww | 09:22

  3. Re: Als Android-Nutzer beneide ich euch

    User_x | 09:22

  4. Re: Flüchlinge statt innovation

    Zockmock | 09:22

  5. Re: Seit Monaten bekannt.

    Flyns | 09:19


  1. 08:45

  2. 08:32

  3. 07:00

  4. 19:04

  5. 18:51

  6. 18:41

  7. 17:01

  8. 16:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel