Abo
  • Services:
Anzeige
WebM: VP8 für Hardwareencoder

WebM

VP8 für Hardwareencoder

Google hat mit Anthill einen Hardwareencoder für seinen freien Videocodec VP8 für die Implementierung in Chipsätzen veröffentlicht. Der Name der nächsten Softwareversion der Decodierbibliothek steht ebenfalls fest: Cayuga.

Mit Anthill will Google seinen Encoder für den VP8-Codec auch in Hardware implementieren. Gedacht ist die Implementierung für SoCs (System-on-a-Chip) oder Chips für die Hardwarebeschleunigung für Videos, etwa den Crystal-HD von Broadcom. Anthill - auch H1 Encoder RTL genannt - wurde für die Registertransferebene (Register transfer level, RTL) in VHDL beziehungsweise Verilog implementiert.

Anzeige

Der H1 kann auf Chips mit weniger als 270 MHz Taktung 1080p-Videos mit 30 FPS codieren und verbraucht laut Google dafür weniger als 80 Milliwatt. Die Belastung der CPU soll mit dem Einsatz von Anthill beim Codieren eines VGA-Videos mit 30 FPS auf solchen Systemen bei nahezu null liegen.

Die Qualität der mit Anthill codierten Videos liegt unter denen der mit dem entsprechenden Softwareencoder Bali codierten Versionen. Das sei bei den Hardwareencodierern normal, schreibt Aki Kuusela in seinem Blog. Kuusela ist Hauptentwickler des WebM-Projekts. Der Hardwareversion fehlten naturgemäß adaptive Algorithmen wie die Bewegungsvorhersage.

Bislang konnte Google seinen freien Videodecoder mit dem Namen G1 auf dem SoC RK29xx des chinesischen Herstellers Rockchip unterbringen. Der Chip enthält einen ARM Cortex-A8, der beim Decodieren von Videos mit Anthill weitgehend entlastet werden soll.

Auf welchen Chips der Encoder zum Einsatz kommen soll, steht noch nicht fest. Google sei im Gespräch mit etlichen namhaften Herstellern, werde aber weiterhin keine Lizenzgebühren für die Verwendung von Anthill verlangen. In der nächsten Version von Anthill wollen die Entwickler sowohl die Qualität als auch die Geschwindigkeit nochmals steigern.

Die nächste offizielle Version der Softwarebibliothek für das Codieren und Decodieren von VP8 soll Cayuga heißen und im 2. Quartal 2011 erscheinen. Die Entwickler haben sich vorgenommen, vor allem die Geschwindigkeit gegenüber dem Vorgänger Bali nochmals zu erhöhen.


eye home zur Startseite
Stebs 17. Mär 2011

In diesem Fall ist es aber so dass die GMA 3150 eben keine H264 Beschleunigung...

jt (Golem.de) 16. Mär 2011

Richtig. Ist im Text korrigiert. Danke für den Hinweis.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  2. Heraeus infosystems GmbH, Hanau bei Frankfurt am Main
  3. Host Europe GmbH, Hürth
  4. Bechtle Clouds GmbH, Frankfurt am Main


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. und Destiny 2 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  2. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  3. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  4. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  5. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  7. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  8. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  9. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  10. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
iPhone X im Test: Es braucht schon Zwillinge, um Face ID zu überlisten
iPhone X im Test
Es braucht schon Zwillinge, um Face ID zu überlisten
  1. Homebutton ade 2018 sollen nur noch rahmenlose iPhones erscheinen
  2. Apple-Smartphone iPhone X knackt und summt - manchmal
  3. iPhone X Sicherheitsunternehmen will Face ID ausgetrickst haben

Smartphone-Speicherkapazität: Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
Smartphone-Speicherkapazität
Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  1. iPhone Apple soll auf Qualcomm-Modems verzichten
  2. iPhone iOS 11 bekommt Schutz gegen unerwünschte Memory-Dumps
  3. Handy am Steuer Gericht bestätigt Apples Unschuld an tödlichem Autounfall

Rubberdome-Tastaturen im Test: Das Gummi ist nicht dein Feind
Rubberdome-Tastaturen im Test
Das Gummi ist nicht dein Feind
  1. Surbook Mini Chuwi mischt Netbook mit dem Surface Pro
  2. Asus Rog GL503 und GL703 Auf 15 und 17 Zoll für vergleichsweise wenig Geld spielen
  3. Xbox One Spielentwickler sollen über Maus und Tastatur entscheiden

  1. 1 Atomkraftwerk = xxx Trucks --- Alle Trucks...

    MüllerWilly | 22:28

  2. Re: Digitalisierung, Bedeutung?

    FalschesEnde | 22:25

  3. Re: Amazone TV mit HDR und wo bleibt der Ton?

    gFACEk | 22:22

  4. Re: Ladeleistung

    Jogibaer | 22:20

  5. Re: Witzig. Wieder ein E-Auto bericht von Leuten...

    Invertiert | 22:18


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel