• IT-Karriere:
  • Services:

Datenbank

Oracles MySQL Enterprise Edition 5.5 aktualisiert

Oracle hat seine Datenbank MySQL 5.5 Enterprise Edition aktualisiert. Darin enthalten sind unter anderem neue Versionen von MySQL Enterprise Backup, MySQL Workbench und MySQL Enterprise Monitor.

Artikel veröffentlicht am ,

Die aktualisierte Version von MySQL 5.5 enthält unter anderem einen grundlegend überarbeiteten MySQL Enterprise Monitor, der in der neuen Version 2.3 neue Regeln und Graphen unterstützt. Damit sollen sich MySQL-Datenbanken und -Cluster leichter optimieren lassen.

Stellenmarkt
  1. HEGLA GmbH & Co. KG, Beverungen
  2. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg

MySQL Enterprise Backup wird in der Version 3.5 mitgeliefert. Die Software erlaubt es, Onlinebackups von laufenden MySQL-Datenbanken zu erstellen. Dabei sind volle, inkrementelle und partielle Backups möglich.

Ebenfalls aktualisiert wurde die MySQL Workbench auf Version 5.2. Damit lassen sich Datenbanken modellieren und administrieren.

Zudem ist MySQL nun in den MyOracle Support integriert, so dass MySQL-Kunden die gleiche Supportinfrastruktur zur Verfügung steht wie Kunden der Oracle Database.

Oracle liefert die aktualisierte Version von MySQL Enterprise Edition 5.5 an zahlende Abonnenten aus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Drohnenflug am Strand mit Google Earth Studio - Tutorial

Wir zeigen im kurzen Tutorial, wie man in Earth Studio eine einfache Animation erstellt.

Drohnenflug am Strand mit Google Earth Studio - Tutorial Video aufrufen
SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

Yakuza und Dirt 5 angespielt: Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke
Yakuza und Dirt 5 angespielt
Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke

Abenteuer im Rotlichtviertel von Yakuza und Motorsport in Dirt 5: Golem.de konnte zwei Starttitel der Xbox Series X ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Next-Gen GUI der PS5 mit höherer Auflösung als Xbox Series X/S
  2. Xbox Series X Zwei Wochen mit Next-Gen auf dem Schreibtisch
  3. Next-Gen PS5 und neue Xbox wollen Spieleklassiker aufhübschen

    •  /