Abo
  • Services:
Anzeige
Motorola Xoom
Motorola Xoom

Motorola Xoom

Händler nennen Preis für die WLAN-Version

Die WLAN-Version des Motorola Xoom wird rund 630 Euro kosten. Bisher war nur der Preis der UMTS-Ausführung von Motorolas neuem Android-Tablet bekannt.

Erste Händler listen das Motorola Xoom WiFi mit Preis - beispielsweise Notebooksbilliger.de für 629 Euro und Amazon.de für 637,50 Euro. Damit ist es nur unwesentlich günstiger als die UMTS-Ausführung, die für rund 700 Euro erhältlich sein wird. Beide Geräte werden voraussichtlich ab Ende April 2011 erhältlich sein.

Anzeige

Anders als das WLAN-Modell wird es das Xoom WiFi/UMTS in Deutschland ab Marktstart drei Monate lang - also bis Ende Juli 2011 - nur über die Deutsche Telekom geben. Danach soll es dann auch bei anderen Anbietern erhältlich sein. Das Xoom gehört zu den wichtigsten Konkurrenten für Apples iPad 2, das am 25. März 2011 in Europa in den Handel kommt.

  • Tablet: Motorola Xoom mit Android 3.0
  • Tablet: Motorola Xoom mit Android 3.0
  • Tablet: Motorola Xoom mit Android 3.0
  • Tablet: Motorola Xoom mit Android 3.0
Tablet: Motorola Xoom mit Android 3.0

Auf dem Xoom läuft Android 3.0 alias Honeycomb. Im Tablet arbeitet Nvidias ARM-Prozessor Tegra 2 mit zwei Cortex-A9-Kernen und 1 GHz Taktfrequenz. Das 10,1-Zoll-Display bietet eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln. Neben der Hauptkamera mit einer Auflösung von 5 Megapixeln gibt es für Videotelefonate eine 1-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite. Der Xoom-Akku soll beim Webbrowsen laut Hersteller über WLAN bis zu 10 Stunden durchhalten, über UMTS sind es bis zu 9 Stunden und bei reiner Videowiedergabe ebenfalls bis zu 9 Stunden.


eye home zur Startseite
bstea 17. Mär 2011

Nö, eigentlich nicht. Das eine zielt auf dem US-Markt, das andere auf die Eurozone.

gisu 17. Mär 2011

Naja es wird ja auch noch günstiger weil der Preis nach ein paar Monaten fällt, ist halt...

gisu 17. Mär 2011

Das ist im Kern genau die richtige Vorgehensweise, es bringt einfach nichts potentiellen...

Seitan-Sushi-Fan 17. Mär 2011

Das hat nichts mit hinkriegen zu tun. Die anderen Hersteller wollen die Preise so...

jonson 16. Mär 2011

Das stimmt. Viele greifen da lieber zum Ipad2. Schade. Obwohl ich nie eine Moto Android...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SQS Software Quality Systems AG, Frankfurt, Köln, München, deutschlandweit
  2. EDAG Production Solutions GmbH & Co. KG, München, Sindelfingen, Ingolstadt
  3. SQS Software Quality Systems AG, Frankfurt, deutschlandweit
  4. Ratbacher GmbH, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 19,99€ - Release 19.10.
  3. 49,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Itchy Nose

    Die Nasensteuerung fürs Smartphone

  2. Apple

    Swift 4 erleichtert Umgang mit Strings und Collections

  3. Redundanz

    AEG stellt Online-USV für den 19-Zoll-Serverschrank vor

  4. Drei

    Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11

  5. Microsoft

    Zusatzpaket bringt wichtige Windows-Funktionen für .Net Core

  6. Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300

    Die Schlechtwetter-Kameras

  7. Elektroauto

    Elektrobus stellt neuen Reichweitenrekord auf

  8. Apple

    Xcode 9 bringt Entwicklertools für CoreML und Metal 2

  9. Messenger

    Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz

  10. Smart Glass

    Amazon plant Alexa-Brille



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Re: Kontrollzentrum GPS deaktivieren?

    Trollversteher | 15:09

  2. Re: Stromausfall

    CarstenKnuth | 15:08

  3. Re: Reichweiten

    cubie2 | 15:08

  4. Re: Als Android-Nutzer beneide ich euch

    Lapje | 15:06

  5. Endlich verstehe ich Wiki (und die Starken Männer)

    zwangsregistrie... | 15:05


  1. 14:28

  2. 13:55

  3. 13:40

  4. 12:59

  5. 12:29

  6. 12:00

  7. 11:32

  8. 11:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel