Abo
  • Services:

Verschlüsselt

Twitter erleichtert HTTPS-Nutzung

Mit einer neuen Option können Twitter.com-Nutzer automatisch einen HTTPS-gesicherten Zugriff nutzen. HTTPS soll zudem bald von Hause aus beim Zugriff auf die Twitter-Webseiten genutzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Neue Twitter-Option
Neue Twitter-Option

In den Einstellungen von Twitter.com gibt es nun die neue Option "Always use HTTPS". Wer sie aktiviert, nutzt die Webseite dann immer mit HTTPS - und muss nicht erst manuell zu https://www.twitter.com wechseln. HTTPS wurde vorher bereits unterstützt, die neue Einstellung soll das jedoch nun für Nutzer bequemer machen.

Stellenmarkt
  1. Giesecke & Devrient GmbH, München
  2. KÖNIGSTEINER E-RECRUITING GmbH, Frankfurt am Main

Wer auf die mobile Twitter-Website zugreift, muss allerdings laut Ankündigung im Twitter-Blog selbst bei gesetzter Always-use-HTTPS-Option für die HTTPS-Nutzung selbst auf https://mobile.twitter.com gehen. Ansonsten bleibt die Verbindung ungesichert. Twitter will das aber bald ändern.

  • Twitter.com - mit 'Always use HTTPS' durchgängig HTTPS-gesichert (Bild: Twitter)
Twitter.com - mit 'Always use HTTPS' durchgängig HTTPS-gesichert (Bild: Twitter)

Für die Zukunft hat Twitter zudem angekündigt, automatisch HTTPS zu nutzen. Bei einigen Twitter-Clients und Aktivitäten ist das bereits jetzt der Fall: beim Login zum Schutz des Passworts und bei der offiziellen Twitter-App für iPhone und iPad. Hier wird HTTPS dann auch ohne aktives "Always use HTTPS" für die sichere Datenübertragung genutzt.

Der HTTPS-Zugriff empfiehlt sich vor allem dann, wenn über ungesicherte Netzwerke auf Twitter und Co. zugegriffen wird und das Risiko, ausspioniert zu werden, verringert werden soll. Für Webseitenbetreiber bedeutet die Verschlüsselung eine höhere Serverlast, was vor allem bei sozialen Netzwerken mit ihren stark frequentierten Webseiten von Bedeutung ist.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei dell.com
  2. 449€ + Versand

elgooG 17. Mär 2011

Twitter ist nicht allmächtig und konnte sich der Entscheidung nun mal nicht widersetzen...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC8 (Hades Canyon) - Test

Winzig und kraftvoll: der NUC8 alias Hades Canyon.

Intel NUC8 (Hades Canyon) - Test Video aufrufen
Nissan Leaf: Wer braucht schon ein Bremspedal?
Nissan Leaf
Wer braucht schon ein Bremspedal?

Wie fährt sich das meistverkaufte Elektroauto? Nissan hat vor wenigen Monaten eine überarbeitete Version des Leaf auf den Markt gebracht. Wir haben es gefahren und festgestellt, dass das Auto fast ohne Bremse auskommt.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta

  1. e-NV200 Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van
  2. Reborn Light Nissan-Autoakkus speisen Straßenlaternen
  3. Elektroauto Nissan will den IMx in Serie bauen

PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

    •  /