• IT-Karriere:
  • Services:

Frenzy

Soziale Plattform läuft in der Dropbox

Aptonic Software hat mit Frenzy eine soziale Plattform für Mac OS X entwickelt, die als Datenspeicher den Cloudspeicher Dropbox nutzt. Nachrichten können auch offline geschrieben und bei einem späteren Online-Synchronisationsvorgang ausgetauscht werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Frenzy: Soziale Plattform läuft in der Dropbox

Frenzy für Mac OS X setzt auf den Onlinespeicherdienst Dropbox und arbeitet rein dateibasiert. Der Anwender kann anderen Mitgliedern seines Netzwerks Chatnachrichten zukommen lassen, Internetadressen empfehlen und Dateien verteilen.

  • Frenzy
  • Frenzy
Frenzy
Stellenmarkt
  1. über vietenplus, Großraum Osnabrück
  2. über duerenhoff GmbH, Raum München

Die Einbindung der Infrastruktur des Nutzers erfolgt über Brower-Plugins, über die zum Beispiel Linkempfehlungen weitergegeben werden können. Der Dienst ist derzeit noch im Experimentierstadium. Er kann auch offline benutzt werden - beim nächsten Onlinegang werden die noch nicht synchronisierten Dateien über Dropbox ausgetauscht. Die Daten werden im Ordner .frenzy im Json-Format (Javascript Object Notation) abgelegt.

Frenzy ist in der Betaphase kostenlos nutzbar und setzt mindestens Mac OS X 10.5 voraus. Künftig will Aptonic Software auch eine kostenpflichtige Version anbieten, die ähnlich wie bei Ceruleans Geschäftsmodell für den Instant Messenger Trillian unter anderem den leichten Zugriff auf die Chathistorie ermöglicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)

RunningTux 16. Mär 2011

Wer kennt eigentlich noch Kill Frenzy? Ist ja leider durch die USK zensiert worden. Aber...


Folgen Sie uns
       


Opel Zafira-e Life Probe gefahren

Wir haben den Opel Zafira-e Life ausführlich getestet.

Opel Zafira-e Life Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /