Abo
  • Services:
Anzeige
Datenschützer: Piwik statt Google Analytics

Datenschützer

Piwik statt Google Analytics

Wer ein Webanalysesystem einsetzen will, sollte zur Open-Source-Lösung Piwik greifen, rät das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) und erläutert, wie Piwik datenschutzkonform eingesetzt werden kann.

Viele der häufig genutzten Webanalysewerkzeuge sind mit den gesetzlichen Vorschriften nicht in Einklang zu bringen, teilt das ULD mit. Das gilt insbesondere für Google Analytics, das Google Webseitenbetreibern kostenlos zur Verfügung stellt, so die Datenschützer, denn Googles Dienst lässt sich hierzulande nicht datenschutzkonform einsetzen.

Anzeige

Webseitenbetreiber, die das ULD aufgefordert hat, den Einsatz von Google Analytics zu unterlassen, hätten bislang "auf den weiteren Einsatz von Google Analytics verzichtet und das Unternehmen aufgefordert, die dort gespeicherten personenbezogenen Daten zu löschen", so das ULD weiter. Zudem habe man Google, einschließlich des Chefentwicklers für Analytics, die bestehenden Datenschutzbedenken präsentiert. Google habe bisher jedoch nichts unternommen.

Allerdings beschränkt sich das ULD in seiner aktuellen Stellungnahme nicht nur auf den Hinweis, was nicht geht, sondern gibt auch eine Empfehlung ab, wie sich das Thema Webanalyse datenschutzkonform umsetzen lässt. Die Antwort heißt Piwik. Die Open-Source-Lösung stehe genauso wie Google Analytics kostenlos zur Verfügung und habe den Vorteil, dass die Verarbeitung der Daten nicht bei einer anderen Stelle oder bei einem Auftragsdatenverarbeiter stattfindet, sondern auf den Servern des Webseitenanbieters selbst. Das wiederum ist dann jedoch mit Kosten für den Webseitenbetreiber verbunden.

Das ULD erläutert ausführlich, wie Piwik datenschutzkonform eingesetzt werden kann, betont aber, dass die "positive Beurteilung des Produktes Piwik zum Zweck der Nutzungsanalyse [...] nicht einer Zertifizierung nach den vom ULD angebotenen Verfahren zur Erteilung des Gütesiegels Schleswig-Holstein oder des European Privacy Seals gleichkommt". Bisher gebe es keine derart zertifizierten Analysewerkzeuge und auch keine entsprechenden Verfahren.


eye home zur Startseite
deefens 16. Mär 2011

Facebook läuft NICHT in PHP. Der Source ist lediglich in PHP verfasst, wird aber in C...

kero99 16. Mär 2011

Was mir noch aufgefallen ist "Referrer datensparsam verwenden" Wie soll man das bei...

Drag_and_Drop 16. Mär 2011

Ich denke, dass den Personen aber klar sein sollte, dass viele Seiten vermehrt auf Piwik...

zZz 16. Mär 2011

prinzipiell finde ich das ja ehrenwert auf alternativen hinzuweisen, sich dabei aber auf...


DEVILWEB:DE / 23. Mär 2011

Die Google Analytics Alternative

tentatives verlinken - seo blog / 16. Mär 2011



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  2. MEKRA Lang GmbH & Co. KG, Ergersheim
  3. AKDB · Anstalt des öffent­lichen Rechts, Regensburg
  4. IHK für München und Oberbayern, München


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes
  2. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing


  1. Konkurrenz zu Amazon Echo

    Hologramm-Barbie soll digitale Assistentin werden

  2. Royal Navy

    Hubschrauber mit USB-Stick sucht Netzwerkanschluss

  3. Class-Action-Lawsuit

    Hunderte Ex-Mitarbeiter verklagen Blackberry

  4. Rivatuner Statistics Server

    Afterburner unterstützt Vulkan und bald die UWP

  5. Onlinewerbung

    Youtube will nervige 30-Sekunden-Spots stoppen

  6. SpaceX

    Trägerrakete Falcon 9 erfolgreich gestartet

  7. Hawkeye

    ZTE bricht Crowdfunding-Kampagne ab

  8. FTTH per NG-PON2

    10 GBit/s für Endnutzer in Neuseeland erfolgreich getestet

  9. Smartphones

    FCC-Chef fordert Aktivierung ungenutzter UKW-Radios

  10. Die Woche im Video

    Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
MX Board Silent im Praxistest: Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
MX Board Silent im Praxistest
Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig
  3. Surface Ergonomic Keyboard Microsofts Neuauflage der Mantarochen-Tastatur

Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2): 4K-Hardware ist nichts für Anfänger
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2)
4K-Hardware ist nichts für Anfänger
  1. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1) 4K-Filme verzeihen keine Fehler
  2. Deutsche Verkaufszahlen Unberechtigter Jubel über die UHD-Blu-ray
  3. 4K Blu-ray Sonys erster UHD-Player kommt im Frühjahr 2017

Everywhere: Ex-GTA-Producer heuert Ex-Crytek-Entwickler an
Everywhere
Ex-GTA-Producer heuert Ex-Crytek-Entwickler an
  1. Rockstar Games Weitere 5 Millionen verkaufte GTA-5-Spiele in drei Monaten
  2. Leslie Benzies GTA-Chefentwickler arbeitet an neuem Projekt
  3. Rockstar Games Spieleklassiker Bully für Mobile-Geräte erhältlich

  1. Die Grenze des Sinnvollen gibts bei jeder Technik

    postb1 | 17:10

  2. Re: Geht bitte nicht wählen!

    piratentölpel | 17:09

  3. Re: Wichtig ist die Glasfaser im Haus

    lennartc | 17:04

  4. Re: Dann doch lieber 50 mbit

    Proctrap | 16:51

  5. Re: China-Handys

    Peter Brülls | 16:47


  1. 14:00

  2. 12:11

  3. 11:29

  4. 11:09

  5. 10:47

  6. 18:28

  7. 14:58

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel