Abo
  • Services:
Anzeige
Das Logo der Droidcon
Das Logo der Droidcon

Droidcon 2011

Android-Entwickler treffen sich in Berlin

Droidcon 2011 Auf dem diesjährigen Treffen der Android-Entwickler in Berlin steht vor allem das Thema Honeycomb für Tablets im Vordergrund. Die Droidcon findet am 23. und 24. März 2011 in der Urania in Berlin statt.

Zu der diesjährigen Droidcon in der Urania in Berlin werden bis zu 1.200 Besucher erwartet. Das Treffen erstreckt sich über zwei Tage. Am 23. März findet das sogenannte Barcamp statt, über dessen Inhalt die Teilnehmer am Morgen selbst bestimmen. Dieser erste Tag der Droidcon ist bereits ausgebucht.

Anzeige

Am 24. März findet die eigentliche Konferenz statt. Geplant sind 40 Vorträge und insgesamt vier Keynotes. Zu den Themen gehören Bezahlsysteme, Cloud-Techniken und Zukunftsperspektiven in der Android-Entwicklung. In speziellen Workshops wird über die Spieleentwicklung für die Android-Plattform referiert.

Zum Thema 3D wird Eric Hellman von Sony Ericsson eine Keynote halten. Eine weitere Keynote hält Sparky Rhodes von Google; sein Thema handelt von Android auf Tablets. Zudem sollen auf der Konferenz mehrere Tablets zu sehen sein, die noch nicht auf dem Markt sind. Die Hardwareaussteller haben ihre Stände im Eingangsbereich der Urania, die für alle offen steht - auch ohne Eintrittskarte.

Insgesamt haben sich bereits 900 Teilnehmer über die Webseite der Veranstaltung registriert. Zu den Sponsoren der Veranstaltung gehören Sony Ericsson, HTC, Alcatel, Papaya Mobile, Sybase, Cisco, LG und Motorola. Golem.de ist einer der Medienpartner der Droidcon.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BENTELER-Group, Düsseldorf
  2. Comline AG, Dortmund
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  4. MAX-DELBRÜCK-CENTRUM FÜR MOLEKULARE MEDIZIN, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ - Release 19.10.
  2. 44,99€
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  2. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  3. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  4. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  5. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  6. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  7. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  8. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  9. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  10. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

  1. Re: K(n)ackpunkt Tastaturlayout

    atrioom | 03:28

  2. Re: Und bei DSL?

    bombinho | 03:21

  3. Re: Geringwertiger Gütertransport

    DASPRiD | 03:07

  4. Re: Absicht?

    exxo | 02:46

  5. Billgphones tuns auch!

    AndreasOZ | 02:11


  1. 17:43

  2. 17:25

  3. 16:55

  4. 16:39

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:06

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel