Abo
  • Services:
Anzeige
Grafikkarte: Nvidia stellt Geforce GTX 550 Ti vor

Ab Werk auch über 1 GHz

Nvidia empfiehlt die neue Grafikkarte bei maximalen Detaileinstellungen eines Spiels für bis zu 1.680 x 1.050 Pixel, also 22-Zoll-Monitore. Wer höhere Auflösungen will, soll sich laut Nvidia zwei der Karten als SLI in den Rechner stecken - sinnvoller ist meist gleich eine einzelne schnellere Grafikkarte. Die erzeugt auch ohne Spielen weniger Krach und Leistungsaufnahme.

  • Nvidias Geforce GTX 550 Ti
  • Daten der 550 Ti laut Nvidia
  • Ein 6-poliger Port, trotzdem hohe Leistungsaufnahme
  • Mittiger Lüfter und 21 Zentimeter kurz
  • Breiter Luftauslass und 2x DVI sowie Mini-HDMI
  • Grafikkarten ab Werk über 1 GHz
  • Nachfolger der GTS 450
  • Ein gutes Viertel schneller als vor einem Jahr
  • Für Full-HD empfiehlt Nvidia zwei Grafikkarten.
  • Sechsmal schneller als die 8600 GT von 2007
  • Spielen mit der Grafikkarte von 2007...
  • ... und der aktuellen 550 Ti von 2011
Daten der 550 Ti laut Nvidia

Den Takt der neuen GPU "GF116" hat Nvidia mit 900 MHz spezifiziert, die Rechenwerke arbeiten wie üblich doppelt so schnell. Der Speicher ist mit 1.026 MHz getaktet. Die teilweise schon angekündigten 550-Ti-Versionen der Grafikkartenhersteller sind häufig deutlich schneller: Asus kommt laut Nvidia auf 1.015 MHz, und 1 GHz soll es von Palit und Zotac geben. Dafür entwickeln diese Unternehmen eigene Kühler, die Karten sind dann etwas teurer als das Referenzdesign.

Dieses sieht bei Nvidia eine Kartenlänge von 21 Zentimetern und eine Breite vor, die zwei Slots belegt. Das liegt auch an den zwei DVI-Ausgängen, die neben einer Mini-HDMI-Buchse und einem großen Lüfterauslass vorhanden sind. Zwei Displays können gleichzeitig betrieben werden.

Anzeige

Eine Preisempfehlung vor dem Marktstart machte Nvidia nicht. Ersten Listungen bei deutschen Hardwareversendern zufolge kostet die GTX 550 Ti zwischen 130 und 160 Euro. Nach unbestätigten Angaben will AMD hier demnächst mit einer Radeon HD 6790 kontern. Das ist nötig, weil die 2010 populäre Radeon HD 5770 im selben Preisrahmen von der 550 Ti knapp geschlagen wird.

 Grafikkarte: Nvidia stellt Geforce GTX 550 Ti vor

eye home zur Startseite
flasherle 16. Mär 2011

Weil ich mit amd z.z. und auch früher viel zu oft probleme hab...

flasherle 15. Mär 2011

echt, also ich hatte auf mittlerer einstellung eigentlich noch keinerlei probleme, vll...

Himmerlarschund... 15. Mär 2011

"Das Kürzel GTX, sonst den High-End-Modellen vorbehalten, ist jedoch irreführend." Danke...

Bouncy 15. Mär 2011

Versuch's in paar Jahren nochmal, vielleicht steigt der Wert ja^^



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MKB Mittelrheinische Bank GmbH, Koblenz
  2. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  4. MOBIL ELEKTRONIK GMBH, Langenbeutingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  2. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  3. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  4. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  5. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  6. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  7. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  8. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  9. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  10. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen
  2. Internet Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt
  3. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

  1. Re: SPD müsse sich erneuern?

    Mingfu | 23:31

  2. Re: Art 38 GG Abs. 1 gilt also nicht für...

    Dadie | 23:31

  3. Re: You are not prepared!

    Mingfu | 23:03

  4. Re: Ganz krasse Idee!

    CerealD | 22:56

  5. Re: So ein Müll

    Teebecher | 22:52


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel