Abo
  • IT-Karriere:

Megatron im MMOG

Runescape-Macher arbeiten an Transformers Online

Optimus Prime, Megatron und Bumblebee sollen 2012 online gehen: Das britische Entwicklerstudio Jagex arbeitet zusammen mit Hasbro an einem MMOG auf Basis von Transformers.

Artikel veröffentlicht am ,
Megatron im MMOG: Runescape-Macher arbeiten an Transformers Online

Anfangen hat Transformers als Spielzeugserie, dann folgten die Blockbuster im Kino, demnächst soll die Marke auch ins Web wandern: Hasbro und das britische Entwicklerstudio Jagex arbeiten an Transformers Online. Das MMOG soll 2012 in allen größeren Märkten, auch in Europa, an den Start gehen. Details über den Inhalt liegen noch nicht vor. Damit ist voraussichtlich auf der Spielemesse E3 zu rechnen, die im Juni 2011 in Los Angeles stattfindet.

Stellenmarkt
  1. Hochschule Heilbronn, Heilbronn
  2. NETZSCH-Gerätebau GmbH, Selb (Raum Hof)

Das bislang erfolgreichste Produkt von Jagex heißt Runescape. Das hat es mit über 156 Millionen registrierten Nutzern als erfolgreichstes kostenlos spielbares Browsergame sogar ins Guinnessbuch der Rekorde geschafft - allerdings spielt nur ein sehr kleiner Teil der angemeldeten Nutzerschar tatsächlich.

Wer möglichst bald wieder mit Optimus Prime und Megatron zu tun haben will, muss ins Kino gehen: Da startet der dritte Transformers-Film mit dem Untertitel Dark of the Moon am 30. Juni 2011. Spieler, die jetzt schon mit dem Stahlriesen zocken möchten, können das auch im Netz: Bei Hasbro gibt es ein paar - extrem simpel gestrickte - Browsergames mit den Kolossen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5-2600X für 184,90€ oder Sapphire Radeon RX 570 Pulse für 149,00€)
  2. 83,90€
  3. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (aktuell günstigste GTX 1070 Mini)

masterx244 15. Mär 2011

Die springen wohl nur auf nen fahrenden Zugaus wo als Lok LEgo mit Lego Universe dran...


Folgen Sie uns
       


Mordhau Gameplay

Klirrende Klingen und packende Kämpfe mit bis zu 64 Spielern bietet das in einem mittelalterlichen Szenario angesiedelte Actionspiel Mordhau.

Mordhau Gameplay Video aufrufen
Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

    •  /