1&1

Ausfall beim E-Mail-Server (Update)

Der E-Mail-Server von 1&1 arbeitet seit ein paar Stunden nicht ordnungsgemäß. 1&1 arbeitet mit Hochdruck an der Beseitigung des Problems. Bis wann der Fehler behoben wird, ist nicht abzusehen.

Artikel veröffentlicht am ,
1&1: Ausfall beim E-Mail-Server (Update)

1&1 hat Golem.de bestätigt, dass der E-Mail-Server derzeit nicht einwandfrei arbeitet. Viele Nutzer können derzeit nicht auf ihre E-Mail-Konten zugreifen, berichten Leser von Golem.de. 1&1 arbeite nach eigenen Angaben mit Hochdruck daran, den Fehler für die Ursache zu finden. Noch ist dieser nicht gefunden. Deshalb kann der Anbieter derzeit nicht absehen, bis wann der Fehler beseitigt werden kann.

Nachtrag

Laut 1&1 wurde der Fehler am 14. März 2011 um kurz nach 17:00 Uhr beseitigt. Der Ausfall began etwa um 12:00 Uhr an diesem Tag. Ursache des Ausfalls ist eine "temporäre Überlastung des SMTP-Servers" gewesen, heißt es von 1&1.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


KleinFritzchen 16. Mär 2011

Oh ha, da hat sich aber jemand selbst in die Pfanne gehauen. Von Wikipedia schreiben und...

KleinFritzchen 16. Mär 2011

Hi, na dann stimm' ich hier 'mal in den positiven Chor ein :-) Bin seit ca. 15 Jahren an...

aspo 15. Mär 2011

Gestern musste ich diverse Blacklisten aus dem Spam-Filter nehmen, da die Kunden uns...

Desotho 15. Mär 2011

Die "Statuseite" ist wohl eher ein Relikt, genutzt wird die schon lange nicht mehr. Aber...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Künstliche Intelligenz
Werden Computer so schlau wie Menschen?

Das Feld der künstlichen Intelligenz hat in den letzten zehn Jahren rasante Fortschritte gemacht. Wird der Computer den Menschen in puncto Intelligenz und Kreativität einholen? Und was dann?
Von Helmut Linde

Künstliche Intelligenz: Werden Computer so schlau wie Menschen?
Artikel
  1. Die große Umfrage: Das sind Deutschlands beste IT-Arbeitgeber 2023
    Die große Umfrage
    Das sind Deutschlands beste IT-Arbeitgeber 2023

    Golem.de und Statista haben 23.000 Fachkräfte nach ihrer Arbeit gefragt. Das Ergebnis ist eine Liste der 175 besten Unternehmen für IT-Profis.

  2. Monitoring von Container-Landschaften: Prometheus ist nicht alles
    Monitoring von Container-Landschaften
    Prometheus ist nicht alles

    Betreuer von Kubernetes und Co., die sich nicht ausreichend mit der Thematik beschäftigen, nehmen beim metrikbasierte Monitoring unwissentlich einige Nachteile in Kauf. Eventuell ist es notwendig, den üblichen Tool-Stack zu ergänzen.
    Von Valentin Höbel

  3. EA Sports: Rote Karte für das Anti-Cheat-System von Fifa 23
    EA Sports
    Rote Karte für das Anti-Cheat-System von Fifa 23

    Die PC-Version von Fifa 23 startet offenbar bei vielen Spielen nicht. Grund dürfte der zwingend benötigte Anti-Cheat-Treiber sein.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 3 Spiele für 49€ • Saturn Gutscheinheft • Günstig wie nie: LG OLED 48" 799€, Xbox Elite Controller 2 114,99€, AOC 28" 4K UHD 144 Hz 600,89€, Corsair RGB Midi-Tower 269,90€, Sandisk microSDXC 512GB 39€ • Bis zu 15% im eBay Restore • MindStar (PowerColor RX 6700 XT 489€) [Werbung]
    •  /