Abo
  • Services:

1&1

Ausfall beim E-Mail-Server (Update)

Der E-Mail-Server von 1&1 arbeitet seit ein paar Stunden nicht ordnungsgemäß. 1&1 arbeitet mit Hochdruck an der Beseitigung des Problems. Bis wann der Fehler behoben wird, ist nicht abzusehen.

Artikel veröffentlicht am ,
1&1: Ausfall beim E-Mail-Server (Update)

1&1 hat Golem.de bestätigt, dass der E-Mail-Server derzeit nicht einwandfrei arbeitet. Viele Nutzer können derzeit nicht auf ihre E-Mail-Konten zugreifen, berichten Leser von Golem.de. 1&1 arbeite nach eigenen Angaben mit Hochdruck daran, den Fehler für die Ursache zu finden. Noch ist dieser nicht gefunden. Deshalb kann der Anbieter derzeit nicht absehen, bis wann der Fehler beseitigt werden kann.

Nachtrag

Laut 1&1 wurde der Fehler am 14. März 2011 um kurz nach 17:00 Uhr beseitigt. Der Ausfall began etwa um 12:00 Uhr an diesem Tag. Ursache des Ausfalls ist eine "temporäre Überlastung des SMTP-Servers" gewesen, heißt es von 1&1.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 5€
  2. 199€ (Bestpreis!)
  3. 319€ (aktuell günstigste GTX 1070!)
  4. (u. a. Euro Truck Simulator 2 - Beyond the Baltic Sea (DLC) für 8,99€ und Fortnite - Deep Freeze...

KleinFritzchen 16. Mär 2011

Oh ha, da hat sich aber jemand selbst in die Pfanne gehauen. Von Wikipedia schreiben und...

KleinFritzchen 16. Mär 2011

Hi, na dann stimm' ich hier 'mal in den positiven Chor ein :-) Bin seit ca. 15 Jahren an...

aspo 15. Mär 2011

Gestern musste ich diverse Blacklisten aus dem Spam-Filter nehmen, da die Kunden uns...

Desotho 15. Mär 2011

Die "Statuseite" ist wohl eher ein Relikt, genutzt wird die schon lange nicht mehr. Aber...

windows_fan 14. Mär 2011

hm, gibts dafür eigentlich nicht schon ne app. *duck*


Folgen Sie uns
       


Bewerbungsgespräch mit der KI vom DFKI - Bericht

Wir haben uns beim DFKI in Saarbrücken angesehen, wie das Training von Bewerbungsgesprächen mit einer Künstlichen Intelligenz funktioniert.

Bewerbungsgespräch mit der KI vom DFKI - Bericht Video aufrufen
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
Mac Mini mit eGPU im Test
Externe Grafik macht den Mini zum Pro

Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
  2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Tesla: Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft
Tesla
Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft

Tesla erzielt im vierten Quartal 2018 einen kleinen Gewinn. Doch mit Entlassungen, Schuldenberg, Preisanhebungen beim Laden, Wegfall des Empfehlungsprogramms und zunehmendem Wettbewerb durch andere Hersteller sieht die Zukunft des Elektroauto-Herstellers durchwachsen aus.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Tesla Model 3 Tesla macht alle Varianten des Model 3 günstiger
  2. Kundenprotest Tesla senkt Supercharger-Preise wieder
  3. Stromladetankstellen Tesla erhöht Supercharger-Preise drastisch

    •  /