• IT-Karriere:
  • Services:

3D-Modell

Google richtet London für königliche Hochzeit her

Google hat seine 3D-Ansicht der Londoner Innenstadt anlässlich der Hochzeit von Kate Middleton und Prinz William stark aufgewertet und präsentiert die Prozessionsstrecke mit höherem Detailgrad.

Artikel veröffentlicht am ,
Wappen der City of London
Wappen der City of London

Am 29. April 2011 werden sich Kate Middleton und Prinz William in der Westminster Abbey das Jawort geben. Schon vorab können Nutzer von Google Earth den Weg der Hochzeitsprozession virtuell in 3D nachverfolgen. Aus diesem Anlass hat Google den Detailgrad der 3D-Modelle deutlich erhöht. Auch die hochauflösenden Londoner Luftaufnahmen für Google Maps wurden erneuert.

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. Kommunix GmbH, Unna

Die Speichen des London Eye sind im 3D-Modell ebenso zu sehen wie die detaillierte Fassade des Uhrturms, in dem die Glocke Big Ben hängt. Die Hauptattraktion bildet jedoch Westminster Abbey, bei der die komplexe Fassade und das Dach des Längsschiffs in 3D erstellt wurden. Die Innenräume jedoch wurden nicht in 3D nachgebaut. Dazu kommt der Buckingham Palace.

Auch abseits der Hochzeitsprozession hat Google markante Gebäude wie das Britische Museum und das Theaterviertel entlang der Shaftesbury Avenue virtuell nachgebaut. Der Green- und der Hyde-Park erhielten sogar eine Bepflanzung mit 12.000 virtuellen Bäumen, die sich an dem Originalbewuchs orientieren.

Die Londoner 3D-Szenerie kann ab sofort mit Google Earth betrachtet werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)

Dorsai! 14. Mär 2011

Ich habe gerade zum ersten Mal davon gehört, dass da einer von den Englischen...


Folgen Sie uns
       


Audi E Tron GT Probe gefahren

Der E-Tron GT ist die Oberklasse-Limousine von Audi. Golem.de ist das Elektroauto Probe gefahren.

Audi E Tron GT Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /