Novell

Patentverkauf verzögert Übernahme

Das Department of Justice in den USA hat noch bis zum 12. April 2011 Zeit, den Verkauf von 882 Patenten durch Novell an das CPTN-Konsortium zu prüfen. Die endgültige Übernahme von Novell durch Attachmate könnte sich bis dahin verzögern.

Artikel veröffentlicht am ,
Novell: Patentverkauf verzögert Übernahme

In einem Schreiben an die US-Börsenaufsicht Securities and Exchange Commission (SEC) teilte Novell mit, dass die Übernahme der Firma durch Attachmate erst nach dem Verkauf von 882 Patenten für 450 Millionen US-Dollar an das CPTN-Konsortium möglich ist. Das amerikanische Justizministerium (Department of Justice, DoJ) habe sich bis zum 12. April 2011 Zeit erbeten, um den Verkauf der Patente zu prüfen.

Stellenmarkt
  1. IT-Sicherheitskoordinator Geodateninfrastrukturen & Urbane Datenplattformen (w/m/d)
    Dataport, verschiedene Standorte
  2. Wissenschaftliche Mitarbeiterin (w/m/d) für die Digitalisierung von Prozessen des Projektmanagements
    Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY, Hamburg
Detailsuche

Solange die Prüfung anhält, kann die Patentsammlung nicht an das CPTN-Konsortium verkauft werden, dem neben Microsoft auch Apple, EMC und Oracle angehören. Die Mitglieder des Konsortiums wurden erst bekannt, als das Bundeskartellamt dies öffentlich mitteilte. Mittlerweile hat die CPTN den Antrag dort zurückgezogen, um die Übernahme von Novell durch Attachmate nicht zu gefährden.

Der Verkauf von Novell an Attachmate kann erst dann vollendet werden, wenn der Verkauf der Patente abgeschlossen ist.

Novell hat in einer Mitteilung auf der Firmenwebseite bestätigt, dass seine Unix-Copyrights nicht Teil der Sammlung sind, die für 450 Millionen US-Dollar an CPTN Holdings ging. Sie bleiben bei Novell, das Attachmate ebenso wie Suse als eigenständige Tochterfirma weiterführen wird.

Golem Akademie
  1. Cloud Competence Center: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Ein-Tages-Workshop
    26.07.2022, Virtuell
  2. Blender Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    07.-09.06.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Novell hatte die Unix-Copyrights mehrere Jahre lang vor Gericht erfolgreich gegen SCO verteidigt. Der Rechtsstreit ist allerdings noch nicht vorüber, denn SCO hatte nach seiner letzten Niederlage vor Gericht Berufung gegen das Urteil eingelegt.

Die IT-Analystin Katherine Egbert von der Finanzgruppe Jefferies & Co. mutmaßt, dass sich unter den Patenten auch welche von Wordperfect befinden könnten. Novell hatte 1994 die Bürosoftware erworben und 1996 an Corel verkauft. Die Patente blieben allerdings bei Novell.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Google
Russland will Youtube aus Selbstschutz nicht blockieren

Die zahlreichen Drohungen der russischen Zensurbehörde zur Blockade von Youtube werden wohl nicht umgesetzt. Die Auswirkungen wären zu stark.

Google: Russland will Youtube aus Selbstschutz nicht blockieren
Artikel
  1. Nordvpn, Expressvpn, Mullvad & Co: Die Qual der VPN-Wahl
    Nordvpn, Expressvpn, Mullvad & Co
    Die Qual der VPN-Wahl

    Wer sicher im Internet unterwegs sein will, braucht ein VPN - oder doch nicht? Viele Anbieter kommen jedenfalls gar nicht erst in Frage.
    Von Moritz Tremmel

  2. Nintendo, Kerbal Space, Mars: Costa Rica kämpft gegen Ransomware-Akteure
    Nintendo, Kerbal Space, Mars
    Costa Rica kämpft gegen Ransomware-Akteure

    Sonst noch was? Was am 18. Mai 2022 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  3. Sicherheitslücken schließen, Cyberattacken abwehren
     
    Sicherheitslücken schließen, Cyberattacken abwehren

    Cyberattacken sind für viele Unternehmen ein Risikofaktor. Wie sich Sicherheitslücken finden und Systeme schützen lassen, erläutern drei Online-Workshops der Golem Akademie.
    Sponsored Post von Golem Akademie

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • Cyber Week: Bis zu 900€ Rabatt auf E-Bikes • MindStar (u. a. Intel Core i9 529€, MSI RTX 3060 Ti 609€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 480,95€ • Razer Ornata V2 Gaming-Tastatur günstig wie nie: 54,99€ • AOC G3 Gaming-Monitor 34" 165 Hz günstig wie nie: 404€ [Werbung]
    •  /