Abo
  • IT-Karriere:

Kompatibilitätsmodus und Fazit

Um mit dem Internet Explorer 9 eine gute Unterstützung für Webstandards zu bieten, nimmt Microsoft auch Inkompatibilitäten mit den Vorgängern des Browsers in Kauf. So rendert der neue Internet Explorer Webseiten im Standardmodus, sofern diese es nicht anders erzwingen. Das kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr korrekt im Internet Explorer 9 angezeigt werden, wenn diese auf frühere Versionen des Internet Explorer optimiert wurden.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Wiesbaden (Home-Office möglich)
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig, Berlin

Abhilfe schafft der sogenannte Kompatibilitätsmodus. Webseiten können das Rendern im Rendermodus Quirks erzwingen, müssen dann aber auf die neuen Funktionen des Internet Explorer 9 verzichten.

  • Suche im Internet Explorer 9
  • Trackingschutz im Internet Explorer 9
  • Neue Tabs im Internet Explorer 9
  • IE9 weist auf Plugins und Erweiterungen hin, die die Leistung beeinträchtigen.
  • Privates Surfen mit dem IE9
  • Internet Explorer 9 von Microsoft
  • Trackingschutz im Internet Explorer 9
  • Internet Explorer 9 von Microsoft
  • Internet Explorer 9 mit verbessertem Downloadmanager
  • Fishtank-Demo zeigt Canvas 2D mit Hardwarebeschleunigung, WebGL wird nicht unterstützt.
  • Addon-Manager im Internet Explorer 9
  • IE9 unterstützt das Geolocation-API des W3C.
  • Internet Explorer 9 von Microsoft
  • Internet Explorer 9 von Microsoft
  • Internet Explorer 9 von Microsoft
  • Internet Explorer 9 und Aero Snap
  • Internet Explorer 9 von Microsoft
  • Internet Explorer 9 von Microsoft
  • Internet Explorer 9 erlaubt es, Seiten anzuheften.
  • Wenkonsole im IE9
  • Internet Explorer 9 von Microsoft
  • Suche im IE9
  • Internet Explorer 9 von Microsoft
  • Internet Explorer 9 von Microsoft
  • Internet Explorer 9 von Microsoft
Internet Explorer 9 erlaubt es, Seiten anzuheften.

Nutzern stellt Microsoft einen Schalter zur Verfügung, um die Darstellung im Kompatibilitätsmodus zu erzwingen. Die Einstellung gilt nur für die jeweilige Webseite und wird für diese gespeichert, so dass auch bei künftigen Aufrufen die Kompatibilitätsansicht genutzt wird.

Internet Explorer 9 nicht für Windows XP

Der Internet Explorer 9 steht ab sofort unter windows.microsoft.com zum Download bereit, allerdings nur für Windows Vista, 7 und Windows Server 2008. Für Windows XP wird der Browser nicht angeboten, obwohl diese Windows-Version noch häufig eingesetzt wird.

Fazit

Der Internet Explorer 9 lässt den Internet Explorer 8 im Hinblick auf Geschwindigkeit und Unterstützung moderner Webstandards weit hinter sich. Im Vergleich zur Konkurrenz schneidet der IE 9 ebenfalls nicht schlecht ab - aber auch nicht mehr. Wer Microsofts Browser weiter verwenden will oder muss, der sollte unbedingt auf den IE 9 umsteigen.

Einige der Neuerungen, die es noch in keinem anderen Browser gab, als der IE 9 im November 2009 angekündigt wurde, sind nun in aktuellen oder demnächst erscheinenden Versionen enthalten. Es lohnt sich also, den IE 9 mit der Konkurrenz zu vergleichen, vor allem mit dem kommenden Firefox 4 und Chrome 10. In wenigen Wochen soll außerdem der Browser Chrome 11 mit erweiterter Hardwarebeschleunigung folgen.

Mit dem IE 9 hat Microsoft einen ersten Schritt gemacht, dem weitere folgen müssen. Welche, zeigt Microsoft mit seinen HTML5 Labs, über die Browser-Prototypen mit neuen Funktionen frühzeitig ausprobiert werden können. Im Vergleich zu Google - neue Chrome-Versionen erscheinen mittlerweile etwa alle sechs Wochen - wirkt Microsofts Ansatz weiterhin behäbig, zeigt aber, dass der Konzern aus Redmond gewillt ist, zumindest mitzuhalten.

 IE9 verspricht mehr Sicherheit
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 11,99€
  2. 0,49€
  3. 3,99€
  4. 2,40€

mario170 24. Apr 2011

Hallo phpwin, dein rat war echt super seit ich die dll's in den ordner kopiert habe ist...

flasherle 21. Mär 2011

Also ich nutze unterm IE9 "Simple AdBlock". ist wirklich nicht schlecht.

flasherle 21. Mär 2011

selber schuld wer ein 10 jahre altes OS noch nutzt.

zZz 16. Mär 2011

"In contrast to the other browser developers, Microsoft's approach to standards support...

Der Kaiser! 16. Mär 2011

Es hätte auch ein generelles Problem sein können. Das kannst du damit jetzt ausschliessen.


Folgen Sie uns
       


Die Commodore-264er-Reihe angesehen

Unschlagbar günstig, unfassbar wenig RAM - der C16 konnte in vielen Belangen nicht mit dem populären C64 mithalten.

Die Commodore-264er-Reihe angesehen Video aufrufen
Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

    •  /