Abo
  • Services:
Anzeige

Open Data

Australische Regierung stellt Verwaltungsdaten ins Netz

Die australische Regierung baut ihr Engagement für Open Data aus. Auf der Website data.gov.au können umfangreiche Datensätze der öffentlichen Verwaltung unter einer CC-Lizenz heruntergeladen werden.

Anhänger der Open-Data-Bewegung haben einen Grund mehr zum Feiern: In Australien werden die amtlichen Datenschleusen geöffnet. Auf der Website data.gov.au stellen im Auftrag der australischen Regierung verschiedene Behörden umfangreiche Datensätze zum Download zur Verfügung.

Anzeige

Laut einem Blogeintrag des australischen Sonderstaatsministers Gary Gray spielt das neue Portal "eine entscheidende Rolle im Engagement der australischen Regierung zur Information, Beteiligung und Teilhabe der Öffentlichkeit, wie es in der Deklaration der offenen Regierung und in den Reformen der Informationsfreiheit zum Ausdruck kommt."

Um den Worten Taten folgen zu lassen, wird die Bevölkerung auf der neuen Website ausdrücklich dazu ermutigt, eigene Vorschläge zur Veröffentlichung weiterer Datensätze zu machen, vorhandene Datensätze zu kommentieren und Mashups aus den Daten zu erstellen. Beispiele für Mashups werden ebenfalls vorgestellt.

Die Daten stammen unter anderem vom Amt für Statistik, dem amtlichen meteorologischen Dienst und der Forschungsorganisation CSIRO. "Mit Ausnahme des Regierungswappens" stehen die meisten der rund 200 Datensätze "unter der Creative Commons Attribution 3.0 Australia"-Lizenz. Die Behörden werden ausdrücklich ermutigt, weitere Datensätze zur Verfügung zu stellen. Die Regierung entwickelt dazu Richtlinien und berät auf Wunsch die Behörden.

Die Anfänge der Open-Data-Initiative der Regierung gehen zurück auf einen Mashup-Wettbewerb aus dem Jahr 2009. Aus Anlass der Eröffnung von data.gov.au hat die Regierung jetzt einen neuen Mashup-Wettbewerb ausgerufen. Der "Libraryhack 2011" soll im Mai dieses Jahres stattfinden. [von Robert A. Gehring]


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 11. Mär 2011

Ist zwar ein sehr schlechtes Beispiel, aber tief im Grunde hast du recht.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. Robert Bosch GmbH, Eisenach
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Garching
  4. GIGATRONIK München GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)

Folgen Sie uns
       

  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: Schuster, bleib bei deinem Leisten.

    bombinho | 02:56

  2. Re: Meine Ansicht zu dem Ganzen:

    tangonuevo | 02:48

  3. Re: maximaler Azimut ist minimale Inklination

    nkdvhn | 02:18

  4. Re: Ohne Smart Funktion ist für...

    LinuxMcBook | 02:13

  5. Re: Das sagt eine Schlange auch

    teenriot* | 02:03


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel