Abo
  • IT-Karriere:

Importverbot

Gericht gibt beschlagnahmte Playstation 3 frei

Ein Gericht in Den Haag hat niederländischen Berichten zufolge die 300.000 beschlagnahmten Exemplare der Playstation 3 wieder freigegeben. Im Streit zwischen Sony und LG, der zum Importstopp geführt hatte, ist jedoch in der Sache noch nichts entschieden.

Artikel veröffentlicht am ,
Playstation 3 Slim
Playstation 3 Slim

Wie mehrere niederländische Medien übereinstimmend melden, ist die von LG Ende Februar erwirkte einstweilige Verfügung gegen Sony aufgehoben worden. Europäische Zollbehörden hatten seit dem ersten Beschluss 300.000 Konsolen in den Niederlanden beschlagnahmt. Der Hafen von Rotterdam und der nahe Amsterdam gelegene Flughafen Schiphol sind die wichtigsten Importwege für Sony nach Europa.

Stellenmarkt
  1. medavis GmbH, Karlsruhe
  2. KION Group IT, Hamburg, Aschaffenburg

LG hatte die Verfügung gegen Sony wegen eines Streits um Patente erwirkt, die unter anderem die Blu-ray-Wiedergabe der Konsole betreffen. LG führt unter anderem Patente an, die die Art und Weise beschreiben, wie die PS3 bei mehreren Kameraansichten mit Datenströmen umgeht. Außerdem sollen auch Fernsehgeräte der Bravia-Reihe betroffen sein, mit denen Sony nach Auffassung von LG Electronics gegen vier weitere Patente verstößt. Sony bestreitet das.

Das zuständige Gericht in Den Haag hat in diesem Streit noch nicht entschieden, sondern nur die einstweilige Verfügung zu einem Importverbot aufgehoben. Die beschlagnahmten Konsolen werden jetzt an Sony ausgehändigt. Einem früheren Bericht des britischen Guardian zufolge reichen Sonys europäische Lagerbestände an Playstation 3 für zwei Wochen. LG muss einstweilen die Kosten seiner Verfügung tragen, sie sollen sich auf 130.000 Euro belaufen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (-64%) 35,99€
  3. (-75%) 9,99€

elitezocker 11. Mär 2011

...und hätte dann immernoch technisch usw. den Vorsprung vor allen anderen Konsolen.


Folgen Sie uns
       


Golem-Akademie - Trainer Stefan stellt sich vor

Rund 20 Jahre Erfahrung als Manager und Mitglied der Geschäftsleitung im internationalen Kontext sowie als Berater sind die Basis seiner Trainings. Der Diplom-Ingenieur Stefan Bayer hat als Mitarbeiter der ersten Stunde bei Amazon.de den Servicegedanken in der kompletten Supply Chain in Deutschland entscheidend mitgeprägt und bis zu 4.500 Menschen geführt. Er ist als Trainer und Coach spezialisiert auf die Begleitung von Führungskräften und Management-Teams sowie auf prozessorientierte Trainings.

Golem-Akademie - Trainer Stefan stellt sich vor Video aufrufen
Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

Akku-FAQ: Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!
Akku-FAQ
Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!

Soll man Akkus ganz entladen oder nie unter 20 Prozent fallen lassen - oder garantiert ein ganz anderes Verhalten eine möglichst lange Lebensdauer? Und was ist mit dem Memory-Effekt? Wir geben Antworten.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Müll Pfand auf Fahrrad-Akkus gefordert
  2. Akku-FAQ Wo bleiben billige E-Autos?
  3. Echion Technologies Neuer Akku soll sich in sechs Minuten laden lassen

    •  /