CCC

Unsichere Webserver bei Bundesfinanzagentur

Der Chaos Computer Club hat eigenen Angaben zufolge schwere Sicherheitslücken bei der Konfiguration der Webserver der Bundesfinanzagentur gefunden. Dadurch soll unter anderem über Jahre hinweg Phishing von Benutzerdaten möglich gewesen sein.

Artikel veröffentlicht am ,
CCC: Unsichere Webserver bei Bundesfinanzagentur

Zwei Lücken hat der Chaos Computer Club (CCC) nach einem anonymen Hinweis bei den Webservern der Finanzagentur gefunden. Zum einen sei das Einstellen eigener Angebote möglich gewesen. Zum anderen hätte jeder Anwender per Browser Veränderungen an Finanzangeboten der Agentur vornehmen können, schreibt der Club.

  • Die Finanzagentur ist offline. (Screenshot vom 11.03.2011)
  • Fehlermeldung auf den Administratiosseiten (Screenshot vom 11.03.2011)
Die Finanzagentur ist offline. (Screenshot vom 11.03.2011)

Die schlecht konfigurierten Apache-Server seien zudem für Kunden der Finanzagentur als Umleitung und damit für Phishing verwendbar gewesen. Benutzerdaten hätten dadurch durch einen Aufruf des Systems für Onlinebanking der Agentur abgefangen und an andere Webserver weitergeleitet werden können. Ob es sich dabei um typische Angriffe per Cross-Site-Scripting (XSS) handelt, teilte der Club nicht mit. Derzeit weist die Startseite der Agentur auf Wartungsarbeiten hin, die noch den gesamten Freitag andauern sollen. Einige direkt erreichbare Seiten geben auch nur eine Fehlermeldung aus - offenbar wurden große Teile des Systems vom Netz genommen.

CCC-Sprecher Dirk Engling kommentiert: "Diese Sicherheitslücke ist schwerwiegend, weil schon mittels sehr einfacher Phishing-Methoden alle Zugangsdaten der dortigen Kunden hätten ausgespäht werden können. Es geht hier nicht nur um eine fehlerhafte Konfiguration eines Webservers, sondern auch um den jahrelangen Betrieb dieses sensiblen Servers ohne ernsthafte Prüfung auf Sicherheitsmängel". Berichte über dadurch entstandene Schäden liegen noch nicht vor.

Die "Bundesrepublik Deutschland - Finanzagentur GmbH" führt als staatliches Unternehmen Finanzdienstleistungen für die Bundesrepublik durch. Sie kümmert sich vor allem um die Kreditaufnahme des Bundes und dessen Schuldenmanagement.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


MatthiasOp 12. Mär 2011

Zu Punkt 1: Ein bisschen unsachlich, meinst du nicht. Ich bin schon froh, wählen zu...

Anonymer Nutzer 11. Mär 2011

in Bezug auf VDS und Zugangserschwerungsgesetz wenn ich sowas lesen muss... Die schaffen...

Didatus 11. Mär 2011

.. wie wollen die sonst der GEZ alle Daten zur Verfügung stellen, ohne es öffentlich zu...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Politische Ansichten auf Google Drive
Letzte Generation mit Datenschutz-Super-GAU

Die Aktivisten der Letzten Generation haben Daten von Unterstützern mitsamt politischer Meinung und Gefängnisbereitschaft ungeschützt auf Google Drive gelagert.

Politische Ansichten auf Google Drive: Letzte Generation mit Datenschutz-Super-GAU
Artikel
  1. Reiner Haseloff: Sachsen-Anhalt verspricht Intel eigenen Windpark
    Reiner Haseloff
    Sachsen-Anhalt verspricht Intel eigenen Windpark

    Um dem US-Konzern Intel günstigen und verlässlichen Strom bieten zu können, will Ministerpräsident Haseloff einen Windpark errichten lassen. Intel hatte die hohen Strompreise moniert.

  2. Plattform oder Dienst betreiben: Macht es wie die Maurer!
    Plattform oder Dienst betreiben
    Macht es wie die Maurer!

    Warum man die Operationalisierung einer Plattform nicht zu sehr aufblasen sollte, man durch Silodenken aber viel anfälliger für Ausfälle wird.
    Ein Ratgebertext von Felix Uelsmann

  3. Suchmaschine: Bing mit ChatGPT war für kurze Zeit online
    Suchmaschine
    Bing mit ChatGPT war für kurze Zeit online

    Microsoft will ChatGPT in die Suchmaschine Bing einbauen. Was uns erwartet, konnten einige Nutzer kurzfristig sehen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Logitech G915 Lightspeed 219,89€ • ASUS ROG Strix Scope Deluxe 107,89€ • Gigabyte B650 Gaming X AX 185,99€ • Alternate Weekend Sale • MindStar: be quiet! Dark Rock 4 49€, Fastro MS200 2TB 95€ • Mindfactory DAMN-Deals: Grakas & CPUS u. a. AMD Ryzen 7 5700X 175€ • PCGH Cyber Week [Werbung]
    •  /