Abo
  • Services:
Anzeige
Asa Dotzler
Asa Dotzler

Hardwarebeschleunigung

Mozilla wirft Microsoft Lügen vor

Microsoft solle aufhören, Lügen über den Internet Explorer 9 und Firefox zu verbreiten, fordert der Mozilla-Sprecher Asa Dotzler mit deutlichen Worten: "Microsoft, stop making bullshit claims about hardware acceleration".

Die Entwickler des Internet Explorer 9 hätten gute Arbeit geleistet und einen großartigen Browser entwickelt, schreibt Mozilla-Sprecher Asa Dotzler in einem Blogeintrag. Doch die Marketingabteilung verbreite Lügen über den IE9 und Firefox. Mozilla-Entwickler Robert O'Callahan liefert die technische Begründung.

Anzeige

Microsoft betont immer wieder, der Internet Explorer 9 sei der einzige Browser mit vollständiger Hardwarebeschleunigung. Das sei aber reines Marketinggewäsch, schreibt Dotzler. Kein Browser verfüge über eine vollständige Hardwarebeschleunigung, da nicht alle Teile eines Browsers davon profitierten, auf einer GPU ausgeführt zu werden.

Firefox 4 nutze unter Windows 7 die gleichen Windows-APIs zur Hardwarebeschleunigung wie der IE9. Die Charakteristik der Beschleunigung sei dadurch ähnlich. In einigen Teilbereichen sei der Internet Explorer 9 etwas schneller, in anderen Firefox 4. Es sei davon auszugehen, dass diese Unterschiede in den nächsten Versionen geringer würden, schreibt Dotzler.

Letztendlich hinke der IE9 Firefox sogar hinterher, was Dotzler an einem Beispiel deutlich macht: Laut Dotzler beschleunigt der IE9 das Scrollen einer Webseite nicht, Firefox schon. Firefox sei dadurch in einem von Mozilla-Entwickler Robert O'Callahan veröffentlichten Scrollingtest zehnmal schneller als der IE9. Laut O'Callahan macht sich das beschleunigte Scrollen vor allem auf Seiten mit animierten und statischen Inhalten bemerkbar.

O'Callahan nimmt sich in einem Blogeintrag zudem verschiedene Tests vor, mit denen Microsoft die Überlegenheit seines Browsers demonstriert. Es seien meist Kleinigkeiten, durch die der IE9 in diesen Tests die Nase vorn habe, keine großen architektonischen Vorteile des IE9.


eye home zur Startseite
_BJ_ 14. Mär 2011

Ich habe nichts verglichen sondern nur darauf aufmerksam gemacht, das Firefox zumindest...

irata 12. Mär 2011

Gut, dass ich kein Politiker bin - und als mein eigenes "Werk" hab ich es auch nicht...

Deine_Mutter 12. Mär 2011

QDOS 12. Mär 2011

gibts doch genüged… Adblock Pro Simple Adblock Proxomitron - für die die nicht nur im...

Hans Schmucker 12. Mär 2011

Der einzige Unterschied sollte die Aktivierung von DirectWrite unter Windows7 sein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  2. über Hays AG, Rhein-Main-Gebiet
  3. Aenova Holding GmbH, Starnberg
  4. T-Systems International GmbH, München, Nürnberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 101,00€ inkl. Versand (Vergleichspreis ab 119,33€
  2. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...
  3. 24,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  2. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  3. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  4. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  5. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  6. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  7. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen

  8. Cray

    Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten

  9. Streaming

    Sky geht gegen Stream4u.tv und Hardwareanbieter vor

  10. Tado im Langzeittest

    Am Ende der Heizperiode



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wanna Cry: Wo die NSA-Exploits gewütet haben
Wanna Cry
Wo die NSA-Exploits gewütet haben
  1. Deutsche Bahn Schadsoftware lässt Anzeigetafeln auf Bahnhöfen ausfallen
  2. Wanna Cry NSA-Exploits legen weltweit Windows-Rechner lahm
  3. Mc Donald's Fatboy-Ransomware nutzt Big-Mac-Index zur Preisermittlung

Komplett-PC Corsair One Pro im Test: Kompakt, kräftig, kühl
Komplett-PC Corsair One Pro im Test
Kompakt, kräftig, kühl
  1. Corsair One Pro Doppelt wassergekühlter SFF-Rechner kostet 2.500 Euro

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  2. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel
  3. Elektromobilität Merkel rechnet nicht mehr mit 1 Million E-Autos bis 2020

  1. Virustotal, hmm...

    ksi | 21:34

  2. Re: macht Tesla nicht übermäßig viel Miese mit...

    Berner Rösti | 21:34

  3. Re: Das Internet ist kein Kindermedium

    sniner | 21:33

  4. Re: Und gleich mal wieder die GEZ dafür erhöhen...

    Niaxa | 21:26

  5. Re: Frequenzvermüllung

    emuuu | 21:20


  1. 18:45

  2. 16:35

  3. 16:20

  4. 16:00

  5. 15:37

  6. 15:01

  7. 13:34

  8. 13:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel