Abo
  • Services:
Anzeige
Google: Anwender können Suchergebnisse blockieren

Google

Anwender können Suchergebnisse blockieren

Google-Nutzer können ihre Suche nun über eine weitere Funktion verfeinern und Websites ausblenden, die bei künftigen Suchen nicht mehr berücksichtigt werden sollen.

Die vom Anwender blockierten Websites werden in dessen Google-Konto gespeichert. So lässt sich die Sperre auch wieder aufheben. Die Funktion erspart auch versierten Suchmaschinenbenutzern viel Tipparbeit. Zwar lassen sich Websites bei Google auch mit -site:URL von der Suche ausnehmen, aber nur temporär für den aktuellen Suchlauf.

Anzeige
  • Google - blockierte Sites verwalten
  • Google - Blockierfunktion
  • Google - Blockierfunktion
  • Google - Hinweis auf blockierte Websites
Google - Blockierfunktion

Die neue Funktion wird über den Link "Block all URL results" aufgerufen, der neben den einzelnen Suchergebnissen eingeblendet wird. Damit die blockierten Websites nicht in Vergessenheit geraten, warnt Google bei folgenden Suchen, dass aufgrund der Präferenzen des Anwenders nicht alle Fundstellen angezeigt werden.

In den Kontoeinstellungen kann die Blockade wieder aufgehoben werden. Die neue Blockfunktion funktioniert derzeit nur auf der englischen Google-Website und mit den Browsern Chrome, Internet Explorer 8 und 9 sowie Firefox ab Version 3.5. Weitere Sprachvarianten und Browser sollen bald folgen.

Noch sind aber nicht alle Server aktualisiert, so dass manchmal die Funktion noch nicht zu sehen ist.


eye home zur Startseite
irata 12. Mär 2011

Ich staune auch gerade über deine blühende Fantasie, denn derartiges hab ich nicht...

IrgendeinNutzer 11. Mär 2011

Filterlisten würde ich mir lieber selber erstellen, da hätte ich auch die Garantie das...

IrgendeinNutzer 11. Mär 2011

Die Höhe wäre ja wenn da auch noch Facebook-Einbindung wäre bei Google. Die Freunde...

fof 11. Mär 2011

hm, ... und Zitat: "Noch sind aber nicht alle Server aktualisiert, so dass manchmal...

Eckstein 11. Mär 2011

Gibt es da auch die Möglichkeit vorgefertigte Filterlisten mit idealo, guenstiger...


Trend- und Hintergrundwissen zwischen Medien, Technik und Wirtschaft / 11. Mär 2011



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MediFox GmbH, Hildesheim
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg
  3. Bayerische Versorgungskammer, München
  4. über JBH-Management- & Personalberatung Herget, keine Angabe


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 24,04€

Folgen Sie uns
       

  1. Autonomes Fahren

    Japan testet fahrerlosen Bus auf dem Land

  2. Liberty Global

    Unitymedia-Mutterkonzern hat Probleme mit Amazon

  3. 18 Milliarden Dollar

    Finanzinvestor Bain übernimmt Toshibas Speichergeschäft

  4. Bundestagswahl

    Innenminister sieht bislang keine Einmischung Russlands

  5. Itchy Nose

    Die Nasensteuerung fürs Smartphone

  6. Apple

    Swift 4 erleichtert Umgang mit Strings und Collections

  7. Redundanz

    AEG stellt Online-USV für den 19-Zoll-Serverschrank vor

  8. Drei

    Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11

  9. Microsoft

    Zusatzpaket bringt wichtige Windows-Funktionen für .Net Core

  10. Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300

    Die Schlechtwetter-Kameras



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS
  2. iPhone iOS 11 bekommt Schutz gegen unerwünschte Memory-Dumps
  3. IOS 11 Epic Games rettet Infinity Blade ins 64-Bit-Zeitalter

  1. Re: Apple schafft das, was Microsoft nie...

    Lemo | 16:44

  2. Re: Unsinnige Diskussion um CO2

    Tunkali | 16:43

  3. Re: Um was geht es konkret?

    Zensurfeind | 16:43

  4. Awwwww!

    Muhaha | 16:42

  5. Wie wollen die das durchziehen?

    Zensurfeind | 16:40


  1. 16:47

  2. 16:32

  3. 16:22

  4. 16:16

  5. 14:28

  6. 13:55

  7. 13:40

  8. 12:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel