Abo
  • Services:

Samsung

Galaxy 3 I5800 und Galaxy 550 erhalten Android 2.2 im März

Noch im März 2011 will Samsung für die beiden Android-Smartphones Galaxy 3 I5800 und Galaxy 550 ein Update auf Android 2.2 alias Froyo anbieten. Ob das angekündigte Update auf Android 2.3 für das Galaxy S noch im März 2011 erscheint, steht hingegen nicht fest.

Artikel veröffentlicht am ,
Galaxy 3 I5800
Galaxy 3 I5800

Samsung hat Golem.de die Angaben von Samsung Rumänien für den deutschen Markt teilweise bestätigt. Demnach will Samsung noch in diesem Monat ein Update auf Android 2.2 alias Froyo für das Galaxy 3 I5800 und das Galaxy 550 veröffentlichen.

Während Samsung Rumänien weiterhin davon ausgeht, dass Android 2.3 für das Galaxy S noch diesen Monat fertig wird, ist Samsung Deutschland hier zurückhaltender. Die Veröffentlichung im März 2011 könne nicht bestätigt werden, erklärte Samsung Golem.de. Vor knapp zwei Wochen ging Samsung noch davon aus, Android 2.3 für das Galaxy S im März 2011 anbieten zu können.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate kaufen
  2. 449€ + Versand

SirDaedalus 21. Mär 2011

Danke für den Hinweis!

ip (Golem.de) 11. Mär 2011

danke für den Hinweis. Wir hatten gleich bei Samsung nachgehakt und dann entstand...


Folgen Sie uns
       


HTC Vive Pro - Test

Das HTC Vive Pro ist ein beeindruckendes Headset und ein sehr gutes Gesamtkonzept. Allerdings zweifeln wir am Erfolg des Produktes in unserem Test - und zwar wegen des sehr hohen Kaufpreises und fehlenden Zubehörs.

HTC Vive Pro - Test Video aufrufen
Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


      •  /