Abo
  • Services:

Playstation 3

Speichern in der Cloud

Das Firmwareupdate auf Version 3.60 öffnet zahlenden Kunden von Playstation Plus die Tore in die Cloud. Außerdem versucht Sony mit dem Update, Sicherheitslücken zu schließen, also Hackern das Leben zu erschweren.

Artikel veröffentlicht am ,
Playstation 3: Speichern in der Cloud

Es wäre ein passendes Thema für die vergangene Cebit gewesen: Mit dem Firmwareupdate 3.60 führt Sony die Möglichkeit ein, Spielstände online zu sichern. Voraussetzung ist die Mitgliedschaft bei Playstation Plus. Das Jahresabonnement von Playstation Plus kostet 49,99 Euro, das 90-Tage-Abonnement 14,99 Euro.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. SWARCO TRAFFIC SYSTEMS GmbH, Unterensingen

Wer als Pendler beispielsweise zu Hause und am Arbeitsort Metal Gear Solid 4 oder Gran Turismo 5 spielen wollte, konnte seinen Spielstand nicht mitnehmen. Einige andere Spiele, wie das erste Dead Space, erlaubten aber das Speichern auf externen Laufwerken. Auf der Xbox 360 können alle Spielstände schon länger mitsamt dem Spielerkonto auf USB-Speicherkarten gesichert und mitgenommen werden.

Neben Cloud-Saving erlaubt das Update auf 3.60 auch das manuelle Einstellen der Energiesparfunktionen für Controller und soll Sicherheitslücken schließen. Der Onlinespeicherplatz für Playstation-Plus-Kunden beträgt 150 MByte.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  3. 1,59€
  4. 1,29€

Charles Marlow 11. Mär 2011

Die geben ja schon mehr Geld GEGEN als FÜR ihre Konsumenten aus.

scorpion-c 10. Mär 2011

Wenn ich mal schnell, viel Rechenleistung brauche ist die Cloud doch Prima.

samy 10. Mär 2011

In deinem Hirn scheint einiges nicht zu stimmen geh mal zum Doktor. Was anderes kann...

razer 10. Mär 2011

ihr seid irgendwie n bissel schwer von begriff, kann das sein? es geht hier um...

Mister Tengu 10. Mär 2011

"Na auch als normaler Konsolero geht man davon aus das man sich die Savegames mal als...


Folgen Sie uns
       


PC Building Simulator - Test

Der PC Building Simulator stellt sich im Test als langweiliges Spiel, aber gutes Product Placement heraus - inklusive falscher Informationen und Grafikfehlern.

PC Building Simulator - Test Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
Projektoren im Vergleichstest
4K-Beamer für unter 2K Euro

Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
  2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
  3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen

Ab dem 25. Mai gilt europaweit ein neues Datenschutz-Gesetz, das für Unternehmen neue rechtliche Verpflichtungen schafft. Trotz der nahenden Frist sind viele IT-Firmen schlecht vorbereitet. Wir erklären, was auf Geschäftsführung und Admins zukommt.
Von Jan Weisensee

  1. IT-Konzerne Merkel kritisiert Pläne für europäische Digitalsteuer
  2. EU-Kommission Mehr Transparenz für Suchmaschinen und Online-Plattformen
  3. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung

    •  /