• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest De Blob 2: Mit Farbtöpfen gegen den grauen Alltag

Für Abwechslung im Spielverlauf sorgen nicht nur ein paar kleinere Plattform- und Schalterrätsel, sondern auch die Aufgabe, immer wieder Farben zu mischen, um etwa aus den vorhandenen Grundfarben neue Töne zu erstellen - etwa Grün für einen ebenso grünen Schalter zu mixen. Zwischendurch können noch unzählige mehr oder weniger nützliche Gegenstände und Extras eingesammelt werden.

  • De Blob 2
  • De Blob 2
  • De Blob 2
  • De Blob 2
  • De Blob 2
  • De Blob 2
  • De Blob 2
  • De Blob 2
  • De Blob 2
  • De Blob 2
  • De Blob 2
  • De Blob 2
De Blob 2
Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Oberschleißheim

Die Präsentation ist deutlich schöner und detailreicher als im Wii-Original, trotzdem wird die Hardware sicherlich nicht an ihre Grenzen geführt. Gelungen ist allerdings die Integration der fröhlichen Musik, die sich der Spieldynamik anpasst und bei ausführlichem Einfärben auch immer mehr anschwillt. Für gelegentlichen Frust sorgen hingegen die nicht immer genaue Steuerung und die teils ungünstige Kamerapositionierung. Immerhin: Playstation-3-Besitzer können sowohl ihre Move-Controller nutzen als auch - den richtigen Fernseher vorausgesetzt - die Vorzüge von 3D-Grafik genießen. Allen drei Versionen gemeinsam ist der nette, aber nicht sonderlich umfangreiche Vier-Spieler-Modus.

De Blob 2 ist für Xbox 360, Playstation 3 und Wii bereits im Handel erhältlich, hat eine USK-Freigabe ab sechs Jahren erhalten und kostet etwa 40 Euro.

Fazit

Auch wenn es auf längere Sicht ein wenig an Abwechslung mangelt und technisch nicht alles perfekt ist: De Blob 2 macht großen Spaß und überzeugt außer mit dem einfallsreichen Gameplay auch mit ganz viel Charme, Humor und Atmosphäre. Da fällt es schwer, dem Kampf gegen den tristen Alltag zu entsagen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest De Blob 2: Mit Farbtöpfen gegen den grauen Alltag
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. be quiet! PURE BASE 500 Window Tower-Gehäuse für 65,90€, Sandisk Extreme PRO 128GB...
  2. (u. a. Fire TV Stick (2020) mit Alexa-Sprachfernbedienung (mit TV-Steuerung) und Dolby Atmos für...
  3. 1.350€
  4. (u. a. Zotac Gaming GeForce RTX 3080 Trinity für 1.548,41€, Gigabyte GeForce RTX 3080 Eagle OC...

dEnigma 11. Mär 2011

Das Original haben meine kleinen Brüder eine zeitlang immer wieder gespielt. Aus...

Autor-Free 10. Mär 2011

Bin noch immer Depressiv und auf Anti-Zeugs also nicht wirklich gegen den grauen alltag.

derKlaus 10. Mär 2011

war das nicht ursprünglich mal für den C64? Klasse Spiel von Sensible Software, die ja...

co2 10. Mär 2011

Ich habe gestern ärger bekommen weil ich meine Doktorarbeit nicht Sachgemäß .... achne...


Folgen Sie uns
       


Beoplay H95 im Test: Toller Klang, aber für 800 Euro zu schwache ANC-Leistung
Beoplay H95 im Test
Toller Klang, aber für 800 Euro zu schwache ANC-Leistung

Der Beoplay H95 ist ein ANC-Kopfhörer mit einem tollen Klang. Aber wer dafür viel Geld ausgibt, muss sich mit einigen Kompromissen abfinden.
Ein Test von Ingo Pakalski


    IT-Jobs: Feedback für Freelancer
    IT-Jobs
    Feedback für Freelancer

    Gutes Feedback ist vor allem für Freelancer rar. Wenn nach einem IT-Projekt die Rückblende hintenüberfällt, ist das aber eine verschenkte Chance.
    Ein Bericht von Louisa Schmidt

    1. IT-Freelancer Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
    2. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

    Klassische Spielkonzepte: Retro, brandneu
    Klassische Spielkonzepte
    Retro, brandneu

    Aktuelle Games wie Iron Harvest, Desperados 3 und Wasteland 3 bringen Jahrzehnte alte Spielideen in die Gegenwart - und das mit Stil.
    Von Rainer Sigl

    1. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021
    2. Retro-Gaming Vic-20-Nachbau in Originalgröße für 120 Euro vorgestellt
    3. Retrogaming Odroids Selbstbau-Handheld bekommt USB-C und WLAN

      •  /