Abo
  • Services:
Anzeige
Blackberry Playbook
Blackberry Playbook

7digital

Blackberry Playbook kommt mit Music Store

Research In Motion (RIM) hat mit 7digital eine Zusammenarbeit vereinbart. Das Blackberry Playbook wird mit dem Music Store von 7digital ausgeliefert, so dass Nutzer bequem Musik direkt vom Tablet aus kaufen können.

Zum Marktstart wird das Blackberry Playbook von Research In Motion (RIM) vorinstalliert mit dem Music Store von 7digital ausgeliefert. Das sieht eine Vereinbarung zwischen den beiden Unternehmen vor. Der Music Store von 7digital umfasst laut Anbieterangaben mehr als 13 Millionen Songtitel.

Anzeige

Auf dem Blackberry Playbook werden Anwender so direkt Musik suchen und kaufen können. Vor dem Kauf kann der Nutzer in die einzelnen Stücke hineinhören. Die Preise für den Musikkauf orientieren sich am regulären 7digital Music Store. Einzelne Lieder gibt es dort ab einem Preis von 99 Cent, ganze Alben kosten regulär mindestens 9,99 Euro. Der Einkauf ist per Kreditkarte, Paypal sowie Clickandbuy möglich.

Zunächst wird es den 7digital Music Store auf dem Blackberry Playbook nur in den USA und Kanada geben. Im Laufe des Jahres sollen weitere Märkte dazukommen. Ein Marktstart für Deutschland ist noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Diehl Aerospace GmbH, Frankfurt / Main
  2. vwd GmbH, Kaiserslautern
  3. W&W Asset Management GmbH, Stuttgart
  4. Robert Bosch Elektronik GmbH, Salzgitter


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Destiny 2 gratis erhalten
  2. 229,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Virtual Reality

    Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  2. Wayland-Desktop

    Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

  3. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  4. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  5. Unitymedia

    Discounter Eazy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz

  6. Rollenspielklassiker

    Enhanced Edition für Neverwinter Nights angekündigt

  7. Montagewerk in Tilburg

    Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert

  8. AUV

    US-Marine sucht mit Robotern nach verschollenem U-Boot

  9. Apple Watch

    WatchOS-1-App-Updates gibt es bis zum April 2018

  10. ZDF mit 4K-UHD

    Bergretter und Bergdoktoren werden in HLG-HDR ausgestrahlt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

iPhone X im Test: Es braucht schon Zwillinge, um Face ID zu überlisten
iPhone X im Test
Es braucht schon Zwillinge, um Face ID zu überlisten
  1. Homebutton ade 2018 sollen nur noch rahmenlose iPhones erscheinen
  2. Apple-Smartphone iPhone X knackt und summt - manchmal
  3. iPhone X Sicherheitsunternehmen will Face ID ausgetrickst haben

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  2. The Cabin Satelliten-Internet statt 1 Million Euro an die Telekom
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Fernsehen stirbt aus

    forenuser | 15:57

  2. Re: Das Spiel ist auch wirklich gut ...

    tschick | 15:57

  3. Re: tolle bob ross parodie...

    divStar | 15:56

  4. Re: mit einem Schnitt von 3,6 von 5 Sternen gar...

    DeathMD | 15:56

  5. VPN sei Dank...

    Gormenghast | 15:56


  1. 16:06

  2. 15:51

  3. 14:14

  4. 12:57

  5. 12:42

  6. 12:23

  7. 11:59

  8. 11:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel