Internet Explorer 9

Fertige Version kommt Dienstag um 5:00 Uhr

In den frühen Morgenstunden des 15. März 2011 will Microsoft die finale Version des Internet Explorer 9 veröffentlichen. Damit bestätigen sich Vermutungen von Mitte Februar 2011.

Artikel veröffentlicht am ,
Internet-Explorer-Logo
Internet-Explorer-Logo

Die finale Version des Internet Explorer 9 soll am 15. März 2011 ab 5:00 Uhr deutscher Zeit zum Herunterladen zur Verfügung stehen, verkündet Microsoft. Seit Mitte Februar 2011 steht fest, dass Microsoft am 14. März 2011 in den USA eine Veranstaltung rund um Browser veranstaltet. Bislang gab es nur die Vermutung, dass dann die finale Version des Internet Explorer 9 veröffentlicht wird.

Stellenmarkt
  1. Projektmanager (m/w/d) Zentrallogistik - Schwerpunkt ERP
    Goldbeck GmbH, Bielefeld
  2. Software Integration and Test Engineer HPC (m/f / diverse)
    Continental AG, Wetzlar
Detailsuche

Mit der nun erfolgten Ankündigung haben sich diese Vermutungen bestätigt. Weil der Termin erst abends stattfindet, ist in Deutschland dann schon ein neuer Tag angebrochen. Microsoft will den Download des Internet Explorer 9 am 14. März um 21:00 Uhr kalifornischer Zeit freigeben. In Deutschland ist es dann am 15. März 2011 um 5:00 Uhr morgens.

Im Februar 2011 hatte Microsoft den Release Candidate des Internet Explorer 9 veröffentlicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


doncherry 18. Mär 2011

Ab dem 21. März. http://twitter.com/IE/status/48108376294572032 http://www.pcwelt.de/news...

Himmerlarschund... 11. Mär 2011

Meinst du, jemand, der aus Überzeugung ein Apple- oder Linux-System benutzt, installiert...

Anonymer Nutzer 11. Mär 2011

davon aber mal abgesehen. Ich habe hier gerade beide aktuellen Browser laufen. Opera ist...

Himmerlarschund... 11. Mär 2011

Ist eigentlich mal jemandem aufgefallen, dass, wenn man direkt in ein frisch aufgesetztes...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Superbase V
Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
Artikel
  1. Tesla Optimus: Elon Musk zeigt Roboter-Prototyp
    Tesla Optimus
    Elon Musk zeigt Roboter-Prototyp

    Roboter könnten für Tesla aus Sicht von Elon Musk bedeutender werden als Elektroautos. Der Konzern zeigte seinen ersten Roboter-Prototypen.

  2. Microsofts E-Mail: Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit
    Microsofts E-Mail
    Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit

    Ab dem 1. Oktober 2022 müssen Exchange-Clients zwingend Microsofts moderne Authentifizierung nutzen. Das bedeutet Mehrarbeit.
    Eine Analyse von Oliver Nickel

  3. Google: Nutzer fordern Bluetooth-Freigabe für Stadia-Controller
    Google
    Nutzer fordern Bluetooth-Freigabe für Stadia-Controller

    Mit der Einstellung von Stadia können auch Tausende der speziellen Controller ohne ein Update nicht mehr drahtlos genutzt werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u. a. LC-Power LC-M27-QHD-240-C-K 389€) und Damn-Deals (u. a. Kingston A400 240/480 GB 17,50€/32€, NZXT Kraken X73 139€) • Alternate: Weekend Sale • Razer Strider XXL 33,90€ • JBL Live Pro+ 49€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ • LG OLED65CS9LA 1.699€ [Werbung]
    •  /