Abo
  • Services:
Anzeige
Apple: Xcode 4 korrigiert Programmierfehler automatisch

Apple

Xcode 4 korrigiert Programmierfehler automatisch

Apple hat seine Entwicklungsumgebung Xcode in der Version 4 veröffentlicht, die umfangreiche Neuerungen bietet. Mit Xcode lassen sich Applikationen für Mac OS X sowie iOS entwickeln.

Xcode 4 setzt auf ein neues Userinterface (UI): Apple hat die bisher getrennten Fenster in einem zusammengefasst und mit neuen UI-Elementen wie beispielsweise der Jumpbar ausgestattet. Auch der Interface Builder wurde integriert, so dass nun keine eigene Applikation mehr dafür gestartet werden muss. Dabei ist es möglich, UI-Elemente der eigenen Applikation per Drag-and-Drop mit dem eigenen Code zu verknüpfen. In der Zweispaltenansicht soll ein neuer Assistent für Überblick sorgen.

Anzeige

Apple LLVM 2.0 übernimmt

Als Compiler kommt bei Xcode 4 der "Apple LLVM Compiler 2.0" zum Einsatz, Apples Version des Open-Source-Compiler-Pakets LLVM. Unterstützt werden die Sprachen C, C++ und Apples Objective-C. LLVM soll Quelltexte doppelt so schnell übersetzen wie GCC und dabei zugleich Code erzeugen, der schneller ausgeführt wird.

  • Xcode 4 von Apple
  • Xcode 4 von Apple
  • Xcode 4 von Apple
  • Xcode 4 von Apple
Xcode 4 von Apple

LLVM kümmert sich zudem um Funktionen wie Syntax-Highlighting und Codevervollständigung. LLVM läuft ständig im Hintergrund und analysiert den Code, um auf mögliche Fehler hinzuweisen und Lösungen für typische Programmierfehler anzubieten, die mit einem Klick übernommen werden können - beispielsweise ein Schreibfehler in einem Funktionsnamen.

LLDB für schnelleres Debuggen

Mit LLDB führt Xcode 4 zudem einen neuen Debugger ein, den Apple zugleich dem Open-Source-Projekt LLVM.org zur Verfügung stellt. Der neue Debugger wurde auf geringen Speicherverbrauch und hohe Geschwindigkeit getrimmt.

Wird eine Applikation ausgeführt, zeigt Xcode 4 parallel einen Stacktrace an, der erweitert oder zusammengefasst werden kann. Es lassen sich einzelne Threads beobachten, was das Debuggen auf Multicoresystemen vereinfachen soll.

Integrierter Versionseditor

Mehrere Versionen einer Datei lassen sich mit dem neuen Versionseditor in Xcode 4 nebeneinander stellen und vergleichen. Dabei zeigt Xcode 4 zudem eine Zeitleiste an, anhand derer Entwickler durch die Versionshistorie einer Datei wandern können. Außerdem zeigt der Versionseditor ein Logfile mit vergangenen Ereignissen und wer welche Check-ins vorgenommen hat. Der Umgang mit der Sourcecodeverwaltung (SCM) soll durch das Interface vereinfacht werden. So lassen sich Projekte, die in unterschiedlichen SCMs wie Subversion und Git liegen, gleichzeitig verwalten.

Xcode 4 im App Store für 3,99 Euro

Xcode 4 steht über den Mac App Store ab sofort für 3,99 Euro zum Download bereit. Entwickler, die in eines von Apples Entwicklerprogrammen eingeschrieben sind, können die Software ohne zusätzliche Kosten darüber herunterladen.


eye home zur Startseite
zilti 12. Mär 2011

IntelliJ und NetBeans. Beide sind schnell, beide bieten UI-Designer, beide bieten...

p14nk41ku3hl 10. Mär 2011

Stimmt.

p14nk41ku3hl 10. Mär 2011

Warum regst du dich auf? Das ist leider so. Fertig.

Netspy 10. Mär 2011

Wie ja schon geschrieben, geht das problemlos. Hier ist auch beschrieben, wie du die...

ilja 10. Mär 2011

Falls Ihr noch nicht selber gesehen habt. Enthält ein paar nette kurze Videos:


Mac App Store Reviews / 10. Mär 2011

Xcode von Apple



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Nürnberg
  2. Bechtle Clouds GmbH, Frankfurt am Main
  3. Apex Tool Holding Germany GmbH & Co. KG, Westhausen, Besigheim
  4. netzeffekt GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HTC U Ultra für 399€ und Motorola Moto C Plus für 89€)
  2. 42,99€
  3. (heute u. a. Gran Turismo + Controller für 79€, ASUS ZenFone 4 Max für 199€ und Razer...

Folgen Sie uns
       


  1. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  2. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  3. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  4. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  5. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  7. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  8. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  9. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  10. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

  1. Re: 1 Atomkraftwerk = xxx Trucks --- Alle...

    henryanki | 00:07

  2. Re: Der Akku wird zu schnell geladen

    Ach | 00:06

  3. Re: Sich an die eigene Nase zu fassen...

    misfit | 18.11. 23:57

  4. Re: Witzig. Wieder ein E-Auto bericht von Leuten...

    sg-1 | 18.11. 23:56

  5. Re: Von 74 Milliarden Investitionen insgesamt...

    WonderGoal | 18.11. 23:26


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel