Abo
  • Services:

Firefox 4

Erster Release Candidate veröffentlicht

Mozilla hat den ersten Release Candidate von Firefox 4 veröffentlicht. Nach aktuellem Stand soll die finale Version von Firefox 4 Ende März 2011 erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
Firefox 4: Erster Release Candidate veröffentlicht

Im Release Candidate 1 von Firefox 4 sind einige Fehler beseitigt worden, die in der Beta 12 noch vorhanden waren, wie ein Blick in die Versionshistorie zeigt. Verschwunden ist der Feedback-Knopf, der in den Betaversionen neben dem Suchfeld zu sehen war. Darüber sammelten die Mozilla-Entwickler Rückmeldungen von Nutzern, die in die weitere Entwicklung des Browsers einflossen. Außerdem wurde das Tab-Design leicht verändert und die Tabs lassen sich wahlweise unter- oder überhalb der Adressleiste einblenden.

Stellenmarkt
  1. ARZ Haan AG, Haan, Düsseldorf oder Wesel
  2. STUTE Logistics (AG & Co.) KG, Bremen

Nach den aktuellen Plänen soll die finale Version von Firefox 4 noch Ende März 2011 erscheinen. Künftig soll die Entwicklung des Browsers schneller voranschreiten. Noch 2011 sollen Firefox 5, 6 und 7 folgen. Durch die kürzeren Veröffentlichungsabstände werden die künftigen Hauptversionen allerdings weniger neue Funktionen enthalten. Wie Firefox 5 aussehen könnte, zeigen einige Entwürfe für die Benutzeroberfläche, die Mitte Februar 2011 veröffentlicht wurden.

Der Release Candidate 1 von Firefox 4 steht unter mozilla.com/de/firefox/RC zum Download bereit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 297,00€ + 4,99€ Versand
  2. (u. a. 480-GB-SSD 59€, 2-TB-SSD 274€, 64-GB-USB3-Stick 10,99€)
  3. (u. a. 16 GB DDR4-2666 von HyperX für 109,90€)
  4. (u. a. Acer und HP-Notebooks ab 519€)

Hans Schmucker 12. Mär 2011

Die Seite hat eine absolute Höhe für die Boxen... das kann eigentlich nicht gut gehn...

IScream 11. Mär 2011

Hehe, like!

Seasdfgas 11. Mär 2011

dankesehr... na das sieht ja eher weniger begeisternd aus... selbst wenn ich es soweit...

tribal-sunrise 10. Mär 2011

Hatte auch Probleme in der b12 (siehe https://forum.golem.de/kommentare/opensource/firefox...

ad (Golem.de) 10. Mär 2011

Ich habe es auf Ihren Wunsch hin einfach noch in den Artikel integriert. Falls Sie...


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 2070 - Test

Wir haben uns zwei Geforce RTX 2070, eine von Asus und eine von MSI, angeschaut. Beide basieren auf einem TU106-Chip mit 2.304 Shader-Einheiten und einem 256-Bit-Interface mit GByte GDDR6-Speicher. Das Asus-Modell hat mehr Takt und ein höhere Power-Target sowie eine leicht bessere Ausstattung, die MSI-Karte ist mit 520 Euro statt 700 Euro aber günstiger. Beide Geforce RTX 2070 schlagen die Geforce GTX 1080 und Radeon RX Vega 64.

Geforce RTX 2070 - Test Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    •  /