• IT-Karriere:
  • Services:

Apple

Safari-Browser aktualisiert

Apple hat einige Fehler in seinem Browser Safari behoben. Das Update auf Version 5.0.4 soll vor allem für mehr Stabilität sorgen - sowohl bei der Darstellung von Webseiten als auch beim Druck und den Browser-Plugins.

Artikel veröffentlicht am ,
Safari-Icon
Safari-Icon

Apples Browser Safari 5.0.4 soll Verbesserungen bei der Stabilität, der Kompatibilität, den Eingabehilfen und der Sicherheit bieten. So hat Apple an einem Problem gearbeitet, das vormals zu Abstürzen führte, wenn Webseiten in mehreren Bereichen Inhalte mit Plugins darstellten. Auch bei Webseiten, die Effekte wie Bildreflexionen oder -übergänge verwenden, soll es nun zu weniger Problemen kommen.

Stellenmarkt
  1. Jean Müller GmbH Elektrotechnische Fabrik, Eltville
  2. Justus-Liebig-Universität Gießen, Gießen

Darstellungsfehler beim Druck und der Videowiedergabe sollen nun ebenfalls der Vergangenheit angehören. So wurde vormals gelegentlich der Bildschirmschoner gestartet, während ein Video in Safari abgespielt wurde. Darüber hinaus hat Apple die Sprachausgabe Voiceover bei Webformularen für Text und Listen verbessert.

Eine Übersicht über die Neuerungen und geschlossenen Sicherheitslücken in Safari 5.0.4 findet sich unter support.apple.com. Der Browser steht unter apple.com/safari zum Download bereit.

Auch für Apple TV wurde ein Update auf 4.2 veröffentlicht, das ab sofort über die Softwareaktualisierung des Geräts eingespielt werden kann. Details zu den behobenen Sicherheitsproblemen hat Apple ebenfalls veröffentlicht. Bei Apple TV kommen außerdem neue Diashow-Themen und die Airplay-Unterstützung aus iOS 4.3 dazu, mit der Videos drahtlos von Apps und Safari vom iPhone, iPad oder iPod touch gestreamt werden können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

AndyGER 10. Mär 2011

Auch ich bin vor geraumer Zeit vom (guten) Safari auf den (besseren) Chrome Browser...


Folgen Sie uns
       


O2 Free Unlimited im Test

Wir haben die beiden in der Geschwindigkeit beschränkten Smartphone-Tarife von Telefónica getestet, die eine echte Datenflatrate anbieten. Selbst der kleine Tarif O2 Free Unlimited Basic ist für typische Smartphone-Aufgaben ausreichend.

O2 Free Unlimited im Test Video aufrufen
    •  /