Abo
  • Services:

HP

WebOS ab 2012 auf jedem neuen HP-Computer

Im kommenden Jahr will HP WebOS mit allen neu verkauften HP-Computern ausliefern. Damit soll die Verbreitung von WebOS drastisch erhöht werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Offizielles WebOS-Logo
Offizielles WebOS-Logo

Alle Windows-PCs von HP werden ab kommendem Jahr auch mit WebOS laufen, erklärte der HP-Chef Leo Apotheker Bloomberg. Ein WebOS für PCs hatte HP zwar bereits Anfang Februar 2011 angekündigt, aber noch keine Zeitplanung dafür genannt. Ansonsten hält sich Apotheker mit Details dazu bedeckt.

Stellenmarkt
  1. Herbert Kannegiesser GmbH, Vlotho
  2. Bosch Gruppe, Stuttgart

Möglicherweise will HP Anfang kommender Woche mehr dazu verraten. Derzeit ist noch unklar, wie WebOS auf einem PC laufen wird. Denkbar ist, dass WebOS in einer virtuellen Maschine unter Windows läuft. Möglicherweise erhalten die HP-PCs aber auch eine Dual-Boot-Option, um wahlweise WebOS oder Windows zu starten. In jedem Fall müsste WebOS wohl angepasst werden, weil das Betriebssystem vor allem auf eine Touch-Bedienung hin optimiert wurde. Es ist nicht damit zu rechnen, dass künftig alle HP-PCs mit entsprechenden Touchscreens ausgerüstet werden.

Mit dem Einsatz von WebOS auf PCs will sich HP von der Konkurrenz abheben. Derzeit gibt es WebOS nur für Smartphones, ein erstes WebOS-Tablet wurde bislang nur angekündigt. Auch HPs Drucker sollen künftig mit WebOS laufen, konkrete Produktankündigungen hat es bisher jedoch nicht gegeben.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

WolfgangS 11. Mär 2011

Komisch.... ich sehe meeist nur bei linuxnutzern rel. Eifer (der so weit geht München gut...

Schnarchnase 10. Mär 2011

Hier bitte sehr: http://www.youtube.com/watch?v=fM8AP5IHVLo Pre Plus mit WebOS 1.4.5...

MarkS 10. Mär 2011

Wahrscheinlich das, was unter den "Müöökippen" liegt. ;)

zwangsregistrie... 10. Mär 2011

Auf der einen Seite redest Du von völlig schwachsinnig und braucht niemand. Und...

Anonymer Nutzer 10. Mär 2011

es nicht wie Sony handhabt ist dass doch alles Latte. Auch wenn ich mir aus Erfahrung...


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 2070 - Test

Wir haben uns zwei Geforce RTX 2070, eine von Asus und eine von MSI, angeschaut. Beide basieren auf einem TU106-Chip mit 2.304 Shader-Einheiten und einem 256-Bit-Interface mit GByte GDDR6-Speicher. Das Asus-Modell hat mehr Takt und ein höhere Power-Target sowie eine leicht bessere Ausstattung, die MSI-Karte ist mit 520 Euro statt 700 Euro aber günstiger. Beide Geforce RTX 2070 schlagen die Geforce GTX 1080 und Radeon RX Vega 64.

Geforce RTX 2070 - Test Video aufrufen
NGT Cargo: Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h
NGT Cargo
Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Güterzüge sind lange, laute Gebilde, die langsam durch die Lande zuckeln. Das soll sich ändern: Das DLR hat ein Konzept für einen automatisiert fahrenden Hochgeschwindigkeitsgüterzug entwickelt, der schneller ist als der schnellste ICE.
Ein Bericht von Werner Pluta


    E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
    E-Mail-Verschlüsselung
    "90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

    Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
    Ein Interview von Jan Weisensee

    1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
    2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

    Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
    Flexibles Smartphone
    Samsung verspielt die Smartphone-Führung

    Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
    Eine Analyse von Tobias Költzsch

    1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
    2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
    3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

      •  /