Abo
  • Services:
Anzeige
Offizielles Logo
Offizielles Logo

Windows Marketplace

Ausprobierversionen erhöhen den Umsatz

Microsofts Windows Marketplace für Windows-Phone-7-Applikationen ermöglicht es Anbietern, Testversionen ihrer Applikationen anzubieten. Nun empfiehlt Microsoft diesen Weg, weil Kunden eine Software dann eher kaufen.

Microsoft hat das Nutzerverhalten im Windows Marketplace analysiert und gibt Anbietern kostenpflichtiger Applikationen den Ratschlag, diese auch in einer Testversion anzubieten. Denn nach Microsofts Beobachtung steigt damit die Chance, dass die Anwendung dann auch gekauft wird. Von allen kostenpflichtigen Anwendungen mit Ausprobieroption führen diese in knapp zehn Prozent der Downloads auch zu einem Kauf.

Anzeige

Entwickler können nach Ansicht Microsofts durchschnittlich bis zu zehnmal mehr Umsatz machen, wenn sie eine Testversion ihrer Applikation anbieten. Über die Hälfte der Käufer einer Applikation mit Testoption haben die Anwendung einen Tag nach dem Herunterladen gekauft. Nach Microsofts Auffassung entschieden sich diese Nutzer sehr schnell für den Kauf.

Zudem gab Microsoft per Blog bekannt, dass es für Entwickler einige Änderungen im Windows Marketplace gibt. Künftig dürfen Entwickler 100 kostenlose Applikationen pro Jahr in den Windows Marketplace einstellen, ohne dass weitere Gebühren anfallen. Bisher lag die Grenze bei fünf kostenlosen Anwendungen im Jahr.

Zudem müssen Entwickler keine Supportkontakte mehr zwingend in ihre Applikationen integrieren. Dennoch empfiehlt Microsoft das weiterhin, besteht aber nicht mehr darauf. Darüber hinaus stellt Microsoft klar, dass der Windows Marketplace auch Applikationen mit den Open-Source-Lizenzen unter der BSD, MIT, Apache Software License 2.0 und der Microsoft Public License akzeptiert. Außerdem sind auch Anwendungen unter der Eclipse Public License, der Mozilla Public License sowie vergleichbaren Open-Source-Lizenzen erlaubt, in Kürze will Microsoft das Application Provider Agreement (APA) entsprechend aktualisieren.


eye home zur Startseite
pkremer 09. Mär 2011

Ok. Das ändert die Sache natürlich dennoch wäre es schoner wenn eine Demo nicht in den...

Hotohori 09. Mär 2011

Stimmt wohl, was aber auch an den umfangreichen Applikationen liegt, weil je...

azeu 09. Mär 2011

sieht man an Windows 7 ganz deutlich, da war ja Vista quasi die Testversion :)

Testdada 09. Mär 2011

Ich denke, dass WP7 auf lange Sicht erfolgreich sein wird, braucht halt einfach viel Zeit...

ip (Golem.de) 09. Mär 2011

Tippfehler wurde korrigiert, danke



Anzeige

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, Nürnberg
  2. Mobile Collaboration GmbH, Ettlingen
  3. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden
  4. inovex, verschiedene Standorte


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 69,99€ (DVD 54,99€)
  2. 5,99€ FSK 18

Folgen Sie uns
       


  1. Megaupload

    Dotcom droht bei Auslieferung volle Anklage in den USA

  2. PC-Markt

    Unternehmen geben deutschen PC-Käufen einen Schub

  3. Ungepatchte Sicherheitslücke

    Google legt sich erneut mit Microsoft an

  4. Torus

    CoreOS gibt weitere Eigenentwicklung auf

  5. Hololens

    Verbesserte AR-Brille soll nicht vor 2019 kommen

  6. Halo Wars 2 im Test

    Echtzeit-Strategie für Supersoldaten

  7. Autonome Systeme

    Microsoft stellt virtuelle Testplattform für Drohnen vor

  8. Limux

    Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts

  9. Betriebssysteme

    Linux 4.10 beschleunigt und verbessert

  10. Supercomputer

    Der erste Exaflops-Rechner wird in China gebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apple: Planet der affigen Fernsehshows
Apple
Planet der affigen Fernsehshows
  1. Streaming Vodafone GigaTV ermöglicht Fernsehen unterwegs
  2. Kabelnetz Unitymedia hat neue Preise für Internetzugänge
  3. Deutsche TV-Plattform über VR "Ein langer Weg vom Wow-Effekt zum dauerhaften Format"

Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

München: Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
München
Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Begnadigung Danke, Chelsea Manning!
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

  1. Re: Immer der Vergleich mit C&C, Diablo, Warcraft...

    derKlaus | 19:04

  2. Re: An Windows führt ein Weg vorbei - BIG Player

    MeisterLampe2 | 19:03

  3. Re: Interessanter Aspekt

    AllDayPiano | 19:03

  4. Re: Typisch CSU. Hauptsache Laut herumschreien.

    ubuntu_user | 19:01

  5. Re: Endlich Schluss mit diesem Klamauk

    h1ght | 19:01


  1. 18:33

  2. 17:38

  3. 16:38

  4. 16:27

  5. 15:23

  6. 14:00

  7. 13:12

  8. 12:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel