Abo
  • Services:
Anzeige
Galaxy S I9000
Galaxy S I9000

Galaxy S I9000

Samsung verteilt Update auf Android 2.2.1

Für das Galaxy S I9000 hat Samsung Android 2.2.1 veröffentlicht. Vorerst gibt es das Update nur für die Galaxy-S-Modelle, die nicht bei einem Netzbetreiber gekauft wurden.

Für die Installation von Android 2.2.1 wird ein PC benötigt, weil Samsung das Firmwareupgrade weiterhin nicht drahtlos verteilt. Die Firmwareaktualisierung erfolgt dann über Samsungs Kies-Software, die es weiterhin nur für Windows-Computer gibt. Samsung arbeitet noch immer an der Mac-Version der Kies-Software für Android-Smartphones.

Anzeige

Mit Android 2.2.1 wird es voraussichtlich nur Fehlerkorrekturen für das Galaxy S geben. Nähere Auskünfte machte Samsung dazu auf Nachfrage nicht.

Vorerst gibt es die neue Android-Version nur für Modelle, die nicht bei einem Netzbetreiber gekauft wurden. Diese werden das Update erst später verteilen, wenn überhaupt. Genaue Angaben dazu liegen aber noch nicht vor.


eye home zur Startseite
jinn 06. Apr 2011

Hallo eigentlich überlege ich schon lange mein Nokia N900 mit einem Samsung Galaxy S zu...

JojoF 10. Mär 2011

Da kann ich dir nur zustimmen. Samsung hat in ihrer originalen Software so viele Bugs...

Xstream 10. Mär 2011

gerade das galaxy s war doch am anfang eine katastrophe, gps ging bei vielen auch nach X...

5eppel 10. Mär 2011

aiaiai hauptsache rumtrollen aber keine ahnung haben :) http://modmymobile.com/forums/640...

5eppel 10. Mär 2011

Offiziel ist es auch drin!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IT Services mpsna GmbH, Herten
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. Engelhorn KGaA, Mannheim
  4. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 12,85€ + 5€ FSK18-Versand
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  2. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  3. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  4. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  5. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  6. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  7. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  8. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  9. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  10. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

  1. Re: IPv6 Subnetze? was habt Ihr?

    WalterWhite | 12:42

  2. Reiner Zufall...

    Balduan | 12:29

  3. Re: Aber PGP ist schuld ...

    picaschaf | 12:22

  4. Re: Sinnfrage

    registrierungen... | 12:22

  5. Re: 1. Eindruck: Vergleich HEVC/AV1

    Mo3bius | 12:20


  1. 11:03

  2. 09:03

  3. 17:43

  4. 17:25

  5. 16:55

  6. 16:39

  7. 16:12

  8. 15:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel