Abo
  • Services:

Prototyp

iPhone 4 mit 64 GByte gesichtet

Möglicherweise wird das iPhone der nächsten Generation auch in einer Variante mit 64 GByte auf den Markt kommen. Ein entsprechender Prototyp des iPhone 4 mit dieser Speicherkapazität wurde bereits gesichtet.

Artikel veröffentlicht am ,
iPhone 4
iPhone 4

Der Prototyp des iPhone 4 mit 64 GByte stammt direkt aus der Foxconn-Fabrik, in der Apple die iPhones fertigen lässt, wie das Blog Micgadget.com berichtet, das nach eigenen Angaben Zugriff auf den Prototyp erhalten hat. Von der 64-GByte-Variante des iPhones soll es nur wenige Geräte geben. Das Blog vermutet, dass das iPhone der nächsten Generation außer mit 16 GByte und 32 GByte auch mit 64 GByte Speicher angeboten wird.

Stellenmarkt
  1. MT AG, Großraum Düsseldorf-Köln-Dortmund
  2. Scout24 AG, München

Der aktuelle Prototyp dient demnach zum Testen der größeren Speicherkapazität. Er soll die gleichen Merkmale aufweisen wie der iPhone-Prototyp, den Gizmodo im April 2010 lange vor dem iPhone-4-Marktstart in die Hände bekommen hatte.

Nach Angaben von Macrumors handelt es sich bei dem 64-GByte-Prototyp um ein iPhone 4, das bereits Anfang 2010 produziert wurde - also vor dem Marktstart des Mobiltelefons.

Es wird erwartet, dass Apple im Juni 2011 das iPhone der fünften Generation vorstellt. Möglicherweise wird es iPhone 5 heißen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. Für 150€ kaufen und 75€ sparen
  2. 499€ (Bestpreis!)
  3. 64,90€ für Prime-Mitglieder (Vergleichspreis 72,88€)
  4. 43,99€ (Bestpreis!)

Maxiklin 20. Mai 2011

Speicherkarten in allen Ehren, aber die Handys, die ich kenne, haben diese samt und...

tribal-sunrise 09. Mär 2011

Wieso sollte das denn nicht möglich sein? Meine komplette digitalisierte CD Sammlung...

most 09. Mär 2011

Lustig, dass diese Frage immer noch auftaucht. Die wurde gestellt als Festplatten 100MB...

Der_fromme_Blork 09. Mär 2011

Also wurde das repariert? Das iPhone 5 soll ja angeblich wiede rim iPod-Design...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1

In Teil 1 im Livestream zu Shadow of the Tomb Raider gibt es zahlreiche Grafik-Menüs, schöne Screenshots und Laras Start in die Apokalypse.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1 Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Informationsfreiheitsbeauftragte Algorithmen für Behörden müssen diskriminierungsfrei sein
  2. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  3. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


      •  /