• IT-Karriere:
  • Services:

Patchday

Microsoft korrigiert vier gefährliche Sicherheitslücken

Insgesamt vier als gefährlich einzustufende Sicherheitslecks muss Microsoft in diesem Monat beseitigen. Die Hälfte der Fehler steht im Zusammenhang mit Binary Planting. Ein Windows-Sicherheitsloch bleibt weiter offen.

Artikel veröffentlicht am ,
Patchday: Microsoft korrigiert vier gefährliche Sicherheitslücken

In diesem Monat korrigiert Microsoft ein Sicherheitsloch, das die Windows-Komponente Media Player und Media Center betrifft. Öffnet ein Anwender eine präparierte DVR-MS-Datei, kann der Angreifer darüber Schadcode ausführen und ein fremdes System unter seine Kontrolle bekommen. Ein zweites korrigiertes Sicherheitsloch steckt in der DirectX-API Directshow und ermöglicht ebenfalls eine Ausführung beliebigen Programmcodes. Mit einem Patch für Windows XP, Vista, 7 und Windows Server 2008 sollen diese beiden Fehler beseitigt werden.

Stellenmarkt
  1. Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Nürnberg
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main

Der Remote-Desktop-Client von Windows hat ein Sicherheitsloch, das als gefährlich einzustufen ist, weil Angreifer auch darüber beliebigen Code auf einem fremden System ausführen können. Opfer müssen dazu verleitet werden, eine manipulierte RDP-Datei zu öffnen. Von dem Fehler sind Windows XP, Vista, 7, Windows Server 2008 und 2008 R2 betroffen. Mit einem Patch soll der Fehler beseitigt werden, der im Zusammenhang mit Binary Planting steht.

Dies gilt auch für das Sicherheitsloch in der Office-Komponente Groove 2007. Ein Angreifer muss sein Opfer nur dazu verleiten, eine Groove-bezogene Datei zu öffnen. Diese ist für den Angegriffenen nicht ersichtlich präpariert und verhilft dem Angreifer dazu, beliebigen Code auf einem fremden System auszuführen. Seit ein paar Monaten aktualisiert Microsoft seine Anwendungen, um Angriffe mittels Binary Planting zu verhindern.

Weiterhin kein Patch für offenes Windows-Sicherheitsleck

Für das seit Ende Januar 2011 bekannte Windows-Sicherheitsloch hat Microsoft auch nach sechs Wochen noch keinen Patch veröffentlicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. (-58%) 16,99€
  3. (-80%) 9,99€
  4. 4,32€

Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Laptop 3 (15 Zoll) - Hands on

Der Surface Laptop 3 ist eine kleine, aber feine Verbesserung zum Vorgänger. Er bekommt ein größeres Trackpad, eine bessere Tastatur und ein größeres 15-Zoll-Display. Es bleiben die wenigen Anschlüsse.

Microsoft Surface Laptop 3 (15 Zoll) - Hands on Video aufrufen
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
    Mobile-Games-Auslese
    Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

    "Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
    Von Rainer Sigl

    1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
    2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
    3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

      •  /