Abo
  • Services:
Anzeige

Instant Previews

Googles Website-Vorschau für iOS und Android

Google hat seine Website-Vorschau Instant Preview auf mobile Endgeräte ausgeweitet. Benutzer dieser Betriebssysteme können damit eine Vorschau der dahinter liegenden Website ansehen.

Googles Instant Previews laufen auf Geräten mit Android (ab 2.2) und iOS (ab 4.x) und sind in 38 Sprachen verfügbar. Neben den Suchergebnissen wird eine kleine Lupengrafik angezeigt, die zu einer neuen Bildschirmdarstellung führt. Aufgrund der beengten Platzverhältnisse werden die Vorschaubilder als separater Fotostreifen angezeigt, der ähnlich wie die Cover-Flow-Animation von Apples iTunes aussieht.

Anzeige

Die Instant Previews sollen sowohl in der Desktopversion als auch bei der mobilen Fassung einen grafischen Überblick über ein Suchergebnis geben. Allerdings fehlen bei den mobilen Instant Previews die farblichen Markierungen der Suchbegriffe in den Webseitenminiaturen.

  • Google Instant Preview Mobile
  • Google Instant Preview Mobile
Google Instant Preview Mobile

Google bietet die mobile Version von Instant Preview ab sofort an. Noch sind aber nicht alle Server aktualisiert, so dass manchmal die Funktion noch nicht zu sehen ist.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Smartsteuer GmbH, Hannover
  2. Flottweg SE, Vilsbiburg Raum Landshut
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 42,49€
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Minecraft

    Eine Server-Farm für (fast) alle Klötzchenbauer

  2. Kabelnetz

    Unitymedia bringt neue Connect App, Booster und Sprachsuche

  3. PowerVR 9XE/9XM und PowerVR 2NX

    Imagination Technologies bringt eigenen AI-Beschleuniger

  4. Auslastung

    Wenn es Abend wird im Kabelnetz

  5. Milliarden-Deal

    Google kauft Teile der HTC-Smartphone-Sparte

  6. MPEG

    H.265-Nachfolger kann 30 bis 60 Prozent Verbesserung bringen

  7. Liberty Global

    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

  8. Apache-Sicherheitslücke

    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

  9. Tianhe-2A

    Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

  10. Autonomes Fahren

    Japan testet fahrerlosen Bus auf dem Land



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  1. Am Ende läuft es wie bei Motorola

    JarJarThomas | 10:33

  2. Re: Upload höher als bei DSL?

    M.P. | 10:32

  3. Re: 1. Eindruck: Vergleich HEVC/AV1

    Desertdelphin | 10:31

  4. Re: Latenzen, Packet Loss

    Nibbels | 10:30

  5. Re: Als Android-Nutzer beneide ich euch

    Niaxa | 10:29


  1. 10:03

  2. 10:00

  3. 09:00

  4. 08:00

  5. 07:10

  6. 07:00

  7. 18:10

  8. 17:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel