• IT-Karriere:
  • Services:

Onlinevideo

Batman kommt zu Facebook

Nutzer in den USA können ab heute Filme des Filmunternehmens Warner bei Facebook abrufen. Den Anfang macht der Film The Dark Knight, den die Nutzer für 3 US-Dollar 48 Stunden lang mieten können.

Artikel veröffentlicht am ,
Screenshot
Screenshot

Das US-Filmunternehmen Warner will seine Filme über Facebook vertreiben. Nutzer können Filme über das soziale Netz mieten, berichtet der US-Branchendienst Cnet. Das Angebot startet am heutigen Dienstag mit dem Film The Dark Knight.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Berlin
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB-AST, Ilmenau

Nutzer können den Film für 3 US-Dollar oder 30 Facebook Credits für 48 Stunden mieten. Während dieser Zeit können sie den Film über das Facebook-Nutzerkonto anschauen. Es ist möglich, den Film anzuhalten und zu einem späteren Zeitpunkt an dieser Stelle weiterzuschauen. Facebook Credits ist eine virtuelle Währung, über die Nutzer kostenpflichtige Dienste bei Facebook bezahlen. Die Credits werden über den Bezahldienstleister Paypal erworben.

Facebook sei ein Angebot, das mehrere hundert Millionen Nutzer jeden Tag besuchten. Filme darüber zugänglich zu machen sei deshalb eine "logische Erweiterung unserer Bemühungen für einen digitalen Absatz", erklärte Thomas Gewecke, bei Warner für die Verbreitung digitaler Produkte zuständig. Warner will künftig regelmäßig Filme über Facebook anbieten. Der Dienst steht jedoch derzeit nur in den USA zur Verfügung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. gratis
  3. 18,69€

kendon 10. Mär 2011

sprachwahl wird mit rechtlicher/lizenztechnischer begründung ausgeschlossen. warum genau...

kendon 10. Mär 2011

das war so ein bisschen der unterton meines kommentars, aber dagegen ist man hier recht...

Cassiel 08. Mär 2011

http://www.inetstyle.de/wp-content/uploads/2010/12/batman-wikileaks.jpg :)


Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben (März-August 2020)

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben (März-August 2020) Video aufrufen
SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

    •  /