Stellenanzeigen

Microsoft sucht Personal zur Entwicklung der nächsten Xbox

Bei Microsoft beginnt offenbar die Entwicklung eines Nachfolgers der Xbox 360. In einigen Stellenanzeigen sucht Microsoft derzeit Entwickler für die nächste Xbox-Generation.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf LinkedIn finden sich mehrere Stellenanzeigen, in denen Microsoft Entwickler für die nächste Xbox-Generation sucht. Dort heißt es: "Das Team ist verantwortlich für die Definition und Fertigstellung der Architektur der nächsten Konsolengeneration, vom Konzept bis zur Implementierung".

Stellenmarkt
  1. Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Wissenschaftliche Mitarbeiterin (d/m/w) am European Campus
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Pfarrkirchen
  2. IT-Sicherheitsadministrator (m/w/d)
    Mainova AG, Frankfurt am Main
Detailsuche

Insgesamt finden sich bei LinkedIn mehrere Stellenanzeigen von Microsoft zu dem Thema, was einigen Nutzern im Forum Beyond 3D auffiel. Ausgeschrieben sind unter anderem Stellen für einen VLSI-Audio- und einen -Grafik-Architekten, einen Audio-/Video-Hardware-Architekten, einen VLSI-Performance-Architekten und Wireless-DV-Engineer.

Die Stellenanzeigen erwecken den Eindruck, die Entwicklung des Xbox-360-Nachfolgers stehe noch am Anfang und viele grundlegenden Aspekte der neuen Konsolengeneration seien noch nicht festgelegt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


scorpion-c 10. Mär 2011

Ich werf dann mal die Glaskugel an und sage voraus das die nächste XBox auf einem ARM...

derKlaus 08. Mär 2011

Immer diese Hetzparolen ;) Kurbelt Krieg nicht die Wirtschaft an?

derKlaus 08. Mär 2011

In der guten alten Zeit, hatten Konsolenentwickler aber auch den Innovationsmotor...

derKlaus 08. Mär 2011

Was man nicht vergessen darf ist die Tatsache, daß der Einzelhandel bei reinen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut
"Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell"

Ganz wie der Imperator es wünscht: Der Lego UCS AT-AT ist riesig und imposant - und eines der besten Star-Wars-Modelle aus Klemmbausteinen.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut: Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell
Artikel
  1. Kryptowährung im Fall: Bitcoin legt rasante Talfahrt hin
    Kryptowährung im Fall
    Bitcoin legt rasante Talfahrt hin

    Am Samstag setzte sich der Absturz des Bitcoin fort. Ein Bitcoin ist nur noch 34.200 US-Dollar wert. Auch andere Kryptowährungen machen Verluste.

  2. eStream: Airstream-Wohnwagen mit eigenem Elektroantrieb
    eStream
    Airstream-Wohnwagen mit eigenem Elektroantrieb

    Der Wohnwagen Airstream eStream besitzt einen eigenen Elektroantrieb nebst Akku. Das entlastet das Zugfahrzeug und eröffnet weitere Möglichkeiten.

  3. Andromeda: Dieses Microsoft-Smartphone-Betriebssystem erschien nie
    Andromeda
    Dieses Microsoft-Smartphone-Betriebssystem erschien nie

    Erstmals ist ein Blick auf Andromeda möglich - das Smartphone-Betriebssystem, das Microsoft bereits vor einigen Jahren eingestellt hat.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance RGB RT 16-GB-Kit DDR4-4000 120,95€ • Alternate (u.a. AKRacing Master Pro Deluxe 449,98€) • Seagate FireCuda 530 1 TB (PS5) 189,90€ • RTX 3070 989€ • The A500 Mini 189,90€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /