Webserver

Erste Beta von Apache 2.4 veröffentlicht

Das Apache-Team hat unter der Versionsnummer 2.3.11 eine erste Beta von Apache 2.4 veröffentlicht. Der künftige Webserver aus der Apache-Schmiede bietet unter anderem standardmäßig das gleichzeitige Ausführen mehrerer Abfragen.

Artikel veröffentlicht am ,
Webserver: Erste Beta von Apache 2.4 veröffentlicht

Apache 2.3.11 bietet eine Vorschau auf die kommende Version 2.4 des populären Webservers. Der künftige Webserver wird standardmäßig mit dem Multi-Processing-Modul (MPM) ausgeliefert, das bislang offiziell nur als Option beim Kompilieren des Quellcodes vorlag. MPM liegt nun auch in der Apache-Version des Webservers als Modul vor und kann beim Start des Servers ausgewählt werden.

Stellenmarkt
  1. IT-Anwendungsbetreuer (m/w/d), Schwerpunkt ERP-System
    Polymer-Technik Elbe, Wittenberg
  2. IT Services / Administration - Informatiker (m/w/d)
    FINDER GmbH, Trebur
Detailsuche

Das Modul Event-MPM gilt nicht mehr länger als experimentell und soll ebenfalls in Apache 2.4 zur Verfügung stehen. Event-MPM verteilt Anfragen auf untergeordnete Threads, um Hauptthreads zu entlasten. Das Modul basiert auf Worker-MPM.

Zu den neuen Modulen gehört unter anderem mod_buffer, das Pufferung für die Eingabe- und Ausgabefilter bietet. Zudem bietet mod_allowmethods die Möglichkeit, bestimmte HTTP-Methoden zu begrenzen, ohne in die Authentifizierung einzugreifen. Über das Modul mod_lua kann die Skriptsprache Lua eingebunden werden. Das Modul mod_ssl wurde so überarbeitet, dass es Zertifikate mit einem OCSP-Server abgleichen kann.

Änderungen an der API seit Version 2.2 haben die Entwickler auf der Webseite des Projekts zusammengetragen. Der Quellcode für Apache 2.3.11 steht dort ebenfalls zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Hubble
Uralttechnik ohne Ersatz versagt im Orbit

Das Hubble-Teleskop ist außer Betrieb. Die Speicherbänke aus den 1980er Jahren lassen sich nicht mit der CPU von 1974 ansprechen, die auf einer Platine zusammengelötet wurde.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Hubble: Uralttechnik ohne Ersatz versagt im Orbit
Artikel
  1. Batteriezellfabrik: Porsche will Hochleistungsakkus mit Silizium-Anoden bauen
    Batteriezellfabrik
    Porsche will Hochleistungsakkus mit Silizium-Anoden bauen

    Akkus für nur 1.000 Elektroautos im Jahr will Porsche mit der neuen Tochterfirma Cellforce bauen. Vor allem für den Motorsport.

  2. Pornografie: Hostprovider soll Xhamster sperren
    Pornografie
    Hostprovider soll Xhamster sperren

    Medienwächter haben den Hostprovider von Xhamster ausfindig gemacht. Dieser soll das Pornoportal für deutsche Nutzer sperren.

  3. SSDs und Monitore zum Knallerpreis beim Amazon Prime Day
     
    SSDs und Monitore zum Knallerpreis beim Amazon Prime Day

    Wer auf der Suche nach neuer Hardware ist, sollte den Prime Day von Amazon nutzen. Hier warten Rabatte auf alle möglichen Artikel.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

Schnarchnase 08. Mär 2011

Das soll wohl eher Hiawatha sein: http://de.wikipedia.org/wiki/Hiawatha

Regenbogenlilli 08. Mär 2011

Gibt es irgendwie Benchmarks die zwischen Apache und Lighttpd gemacht wurden? Würde mich...

fuzzy 07. Mär 2011

... ist nun nix neues. Der Unterschied ist, dass man jetzt mehrere Module "gleichzeitig...

d-.-b 07. Mär 2011

Feini1!1i ~dwb


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Amazon Prime Day • SSDs (u. a. Crucial MX500 1TB 75,04€) • Gaming-Monitore • RAM von Crucial • Fire TV Stick 4K 28,99€/Lite 18,99€ • Bosch Professional • Dualsense + Pulse 3D Headset 139,99€ • Gaming-Chairs von Razer uvm. • HyperX Cloud II 51,29€ • iPhone 12 128GB 769€ • TV OLED & QLED [Werbung]
    •  /