Abo
  • Services:

Webserver

Erste Beta von Apache 2.4 veröffentlicht

Das Apache-Team hat unter der Versionsnummer 2.3.11 eine erste Beta von Apache 2.4 veröffentlicht. Der künftige Webserver aus der Apache-Schmiede bietet unter anderem standardmäßig das gleichzeitige Ausführen mehrerer Abfragen.

Artikel veröffentlicht am ,
Webserver: Erste Beta von Apache 2.4 veröffentlicht

Apache 2.3.11 bietet eine Vorschau auf die kommende Version 2.4 des populären Webservers. Der künftige Webserver wird standardmäßig mit dem Multi-Processing-Modul (MPM) ausgeliefert, das bislang offiziell nur als Option beim Kompilieren des Quellcodes vorlag. MPM liegt nun auch in der Apache-Version des Webservers als Modul vor und kann beim Start des Servers ausgewählt werden.

Stellenmarkt
  1. BASF Services Europe GmbH, Berlin
  2. BOS GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart

Das Modul Event-MPM gilt nicht mehr länger als experimentell und soll ebenfalls in Apache 2.4 zur Verfügung stehen. Event-MPM verteilt Anfragen auf untergeordnete Threads, um Hauptthreads zu entlasten. Das Modul basiert auf Worker-MPM.

Zu den neuen Modulen gehört unter anderem mod_buffer, das Pufferung für die Eingabe- und Ausgabefilter bietet. Zudem bietet mod_allowmethods die Möglichkeit, bestimmte HTTP-Methoden zu begrenzen, ohne in die Authentifizierung einzugreifen. Über das Modul mod_lua kann die Skriptsprache Lua eingebunden werden. Das Modul mod_ssl wurde so überarbeitet, dass es Zertifikate mit einem OCSP-Server abgleichen kann.

Änderungen an der API seit Version 2.2 haben die Entwickler auf der Webseite des Projekts zusammengetragen. Der Quellcode für Apache 2.3.11 steht dort ebenfalls zum Download bereit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Schnarchnase 08. Mär 2011

Das soll wohl eher Hiawatha sein: http://de.wikipedia.org/wiki/Hiawatha

Regenbogenlilli 08. Mär 2011

Gibt es irgendwie Benchmarks die zwischen Apache und Lighttpd gemacht wurden? Würde mich...

fuzzy 07. Mär 2011

... ist nun nix neues. Der Unterschied ist, dass man jetzt mehrere Module "gleichzeitig...

d-.-b 07. Mär 2011

Feini1!1i ~dwb


Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York
  2. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  3. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen

IMHO: Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
IMHO
Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime

Es könnte alles so schön sein abseits vom klassischen Fernsehen. Netflix und Amazon Prime bieten modernes Encoding, 4K-Auflösung, HDR-Farben und -Lichter, flüssige Kamerafahrten wie im Kino - leider nur in der Theorie, denn sie bringen es nicht zum Kunden.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github
  2. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL
  3. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge

Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Viel hilft nicht immer viel
Threadripper 2990WX und 2950X im Test
Viel hilft nicht immer viel

Für Workstations: AMDs Threadripper 2990WX mit 32 Kernen schlägt Intels ähnlich teure 18-Core-CPU klar und der günstigere Threadripper 2950X hält noch mit. Für das Ryzen-Topmodell muss aber die Software angepasst sein und sie darf nicht zu viel Datentransferrate benötigen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Threadripper 2990X AMDs 32-Kerner soll mit 4,2 GHz laufen
  2. AMD Threadripper v2 mit 32 Kernen erscheint im Sommer 2018
  3. Raven Ridge AMDs Athlon kehrt zurück

    •  /