Abo
  • IT-Karriere:

Wyse

Projekt Pyramid konfiguriert Embedded Windows

Wyse hat mit Project Pyramid ein neues Konfigurationswerkzeug für seine Thin-Clients veröffentlicht. Pyramid wurde auch für Windows Embedded entwickelt. Einen ersten Thin-Client mit Pyramid und Windows Embedded hat Wyse ebenfalls vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,
Wyse: Projekt Pyramid konfiguriert Embedded Windows

Wyse setzt mit Project Pyramid auf die Unterstützung von Windows Embedded auf seinen Thin-Clients. Windows Embedded Standard 7 wird in der jetzt veröffentlichten Version bereits unterstützt, bis Ende des zweiten Quartals soll Windows Embedded Standard 2009 hinzukommen. Das Project Pyramid soll Thin-Clients ermöglichen, sich selbst über das Netzwerk zu konfigurieren, ohne dass das Image auf dem Hardwareclient neu geschrieben oder das Gerät neu gestartet werden muss. Der Administrator soll lediglich eine Konfiguration vorgeben müssen.

Stellenmarkt
  1. OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)
  2. ITEOS, verschiedene Standorte

Laut Wyse soll Project Pyramid auch mit Microsofts Enhanced Write Filter (EWF) verwendet werden können, um für mehr Sicherheit zu sorgen. Zudem können die Clients in einer Netzwerkumgebung mit Active-Directory genutzt werden.

  • Der Thin Client der Z-Klasse von Wyse
  • Der Thin Client der Z-Klasse von Wyse
  • Der Thin Client der Z-Klasse von Wyse
  • Der Thin Client der Z-Klasse von Wyse
  • Der Thin Client der Z-Klasse von Wyse
  • Der Thin Client der Z-Klasse von Wyse
Der Thin Client der Z-Klasse von Wyse

Gleichzeitig bietet Wyse einen Thin-Client der Z-Serie an, der für die Benutzung von Windows Embedded Client Standard 7 über Project Pyramid verwendet wird. Der Z90 hat einen AMD G-T52R (1,5 GHz) mit einem Kern oder einen G-T56N (1,6 GHz) mit zwei Kernen und jeweils einem integrierten Radeon-HD-6310-Chip aus AMDs APU-Reihe Fusion.

Die Variante des Z90, die mit Windows Embedded Standard 2009 ausgeliefert wird, erhält 2 GByte Flashspeicher und 1 GByte RAM, bei der Windows-Embedded-Standard-7-Version wird der jeweilige Speicher verdoppelt. Insgesamt kann der Flashspeicher auf 32 GByte der RAM-Speicher auf 4 GByte erweitert werden.

Für den Netzwerkanschluss bietet die Z90-Serie unter anderem Dualband-WLAN nach 802.11 a/b/g/n. Zudem steht ein GBit-LAN-Anschluss zur Verfügung. Später sollen die Geräte auch mit einem optischen Netzwerkanschluss ausgestattet werden.

Monitore können an jeweils einen DVI- oder HDMI-Ausgang mit einer Auflösung von 1.920 x 1.200 und 2.560 x 1.600 Pixeln angeschlossen werden. Insgesamt wurden sechs USB-Anschlüsse verbaut, zwei davon sind mit dem USB-3.0-Standard ausgestattet.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,00€
  2. (u. a. 49-Zoll-TV für 399,99€, High-Resolution-Kopfhörer für 159,99€, Alpha 5100...
  3. (u. a. Bluetooth-Lautsprecher für 29,99€, Over Ear Kopfhörer für 37,99€, Wireless Earbuds...
  4. (u. a. D24f FHD/144 Hz für 149€ + Versand statt 193,94€ im Vergleich)

%username% 11. Mär 2011

herzlichen dank! :)

M.P. 07. Mär 2011

Das stimmt auch, aber er sollte wohl ursprünglich primär dafür genutzt werden, die Flash...


Folgen Sie uns
       


Doom 1 in der Doom 3 Engine angespielt

Doom Reborn benötigt eine Vollversion von Doom 3 und ist bei moddb.com kostenlos erhältlich. Die Mod wurde von Michael Hanlon entwickelt.

Doom 1 in der Doom 3 Engine angespielt Video aufrufen
Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen
  2. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  3. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr

Whatsapp: Krankschreibung auf Knopfdruck
Whatsapp
Krankschreibung auf Knopfdruck

Ein Hamburger Gründer verkauft Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per Whatsapp. Ist das rechtens? Ärztevertreter warnen vor den Folgen.
Von Miriam Apke

  1. Medizin Schadsoftware legt Krankenhäuser lahm
  2. Medizin Sicherheitslücken in Beatmungsgeräten
  3. Gesundheitsdaten Gesundheitsapps werden beliebter, trotz Datenschutzbedenken

Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

    •  /