Abo
  • IT-Karriere:

Wyse

Projekt Pyramid konfiguriert Embedded Windows

Wyse hat mit Project Pyramid ein neues Konfigurationswerkzeug für seine Thin-Clients veröffentlicht. Pyramid wurde auch für Windows Embedded entwickelt. Einen ersten Thin-Client mit Pyramid und Windows Embedded hat Wyse ebenfalls vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,
Wyse: Projekt Pyramid konfiguriert Embedded Windows

Wyse setzt mit Project Pyramid auf die Unterstützung von Windows Embedded auf seinen Thin-Clients. Windows Embedded Standard 7 wird in der jetzt veröffentlichten Version bereits unterstützt, bis Ende des zweiten Quartals soll Windows Embedded Standard 2009 hinzukommen. Das Project Pyramid soll Thin-Clients ermöglichen, sich selbst über das Netzwerk zu konfigurieren, ohne dass das Image auf dem Hardwareclient neu geschrieben oder das Gerät neu gestartet werden muss. Der Administrator soll lediglich eine Konfiguration vorgeben müssen.

Stellenmarkt
  1. DE-CIX Management GmbH, Köln
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm

Laut Wyse soll Project Pyramid auch mit Microsofts Enhanced Write Filter (EWF) verwendet werden können, um für mehr Sicherheit zu sorgen. Zudem können die Clients in einer Netzwerkumgebung mit Active-Directory genutzt werden.

  • Der Thin Client der Z-Klasse von Wyse
  • Der Thin Client der Z-Klasse von Wyse
  • Der Thin Client der Z-Klasse von Wyse
  • Der Thin Client der Z-Klasse von Wyse
  • Der Thin Client der Z-Klasse von Wyse
  • Der Thin Client der Z-Klasse von Wyse
Der Thin Client der Z-Klasse von Wyse

Gleichzeitig bietet Wyse einen Thin-Client der Z-Serie an, der für die Benutzung von Windows Embedded Client Standard 7 über Project Pyramid verwendet wird. Der Z90 hat einen AMD G-T52R (1,5 GHz) mit einem Kern oder einen G-T56N (1,6 GHz) mit zwei Kernen und jeweils einem integrierten Radeon-HD-6310-Chip aus AMDs APU-Reihe Fusion.

Die Variante des Z90, die mit Windows Embedded Standard 2009 ausgeliefert wird, erhält 2 GByte Flashspeicher und 1 GByte RAM, bei der Windows-Embedded-Standard-7-Version wird der jeweilige Speicher verdoppelt. Insgesamt kann der Flashspeicher auf 32 GByte der RAM-Speicher auf 4 GByte erweitert werden.

Für den Netzwerkanschluss bietet die Z90-Serie unter anderem Dualband-WLAN nach 802.11 a/b/g/n. Zudem steht ein GBit-LAN-Anschluss zur Verfügung. Später sollen die Geräte auch mit einem optischen Netzwerkanschluss ausgestattet werden.

Monitore können an jeweils einen DVI- oder HDMI-Ausgang mit einer Auflösung von 1.920 x 1.200 und 2.560 x 1.600 Pixeln angeschlossen werden. Insgesamt wurden sechs USB-Anschlüsse verbaut, zwei davon sind mit dem USB-3.0-Standard ausgestattet.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...
  2. (u. a. Star Wars Battlefront 2 für 9,49€, PSN Card 20 Euro für 18,99€)
  3. 769,00€
  4. 239,90€ (Bestpreis!)

%username% 11. Mär 2011

herzlichen dank! :)

M.P. 07. Mär 2011

Das stimmt auch, aber er sollte wohl ursprünglich primär dafür genutzt werden, die Flash...


Folgen Sie uns
       


Razer Blade Stealth 13 mit GTX 1650 - Hands on (Ifa 2019)

Von außen ist das Razer Blade Stealth wieder einmal unscheinbar. Das macht das Gerät für uns besonders, da darin potente Hardware steckt, etwa eine Geforce GTX 1650.

Razer Blade Stealth 13 mit GTX 1650 - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

    •  /