Abo
  • Services:

Übernahme

Western Digital kauft Hitachis Festplattengeschäft

Für rund 4,3 Milliarden US-Dollar kauft der Festplattenhersteller Western Digital Hitachi Global Storage Technologies (HGST), das Festplattengeschäft von Hitachi.

Artikel veröffentlicht am ,
Übernahme: Western Digital kauft Hitachis Festplattengeschäft

2002 kaufte Hitachi das Festplattengeschäft von IBM für rund zwei Milliarden US-Dollar, 2009 erwarb Hitachi noch eine Festplattenfabrik von Western Digital, da das Unternehmen wegen sinkender Nachfrage sparen musste. Nun aber kauft Western Digital (WD) das gesamte Festplattengeschäft von Hitachi für rund 4,3 Milliarden Euro.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Für die Übernahme von Hitachi Global Storage Technologies (HGST) zahlt WD 3,5 Milliarden US-Dollar in bar sowie 25 Millionen eigene Aktien mit einem Wert von rund 750 Millionen US-Dollar. Hitachi wird dadurch am Ende mit rund zehn Prozent an Western Digital beteiligt sein.

Die Aufsichtsräte der beiden Unternehmen haben der Übernahme bereits zugestimmt. Sie soll noch im ersten Quartal 2011 abgeschlossen werden. Zur Finanzierung nimmt WD Kredite auf. Steve Milligan, Chef von HGST, erhält eine Position als Präsident bei WD.

Western Digital hat in den letzten Quartalen jeweils mehr Festplatten verkauft als Seagate, das gemessen am Umsatz noch immer Marktführer ist. Mit der Übernahme dürfte WD Seagate deutlich überholen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-46%) 24,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  3. 23,49€

zwangsregistrie... 08. Mär 2011

Davon würde ich stark abraten. Die sind zur Zeit wohl die beschissensten am Markt. Ich...

Trolltech 08. Mär 2011

Da merk ich irgendwie, wie ich alt werde...

elitezocker 07. Mär 2011

Kann sein. Schade war nur, dass Seagate sehr lange brauchte das Problem einzugestehen...


Folgen Sie uns
       


Apple Pay ausprobiert

Dank Apple Pay können nun auch Nutzer in Deutschland kontaktlos mit ihrem iPhone bezahlen. Wir haben den Dienst bei unserem Lieblingscafé ausprobiert.

Apple Pay ausprobiert Video aufrufen
Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden
Kaufberatung
Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden

Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: sogenannte True Wireless In-Ears. Wir erklären auf Basis unserer Tests, was beim Kauf von Bluetooth-Hörstöpseln beachtet werden sollte.
Von Ingo Pakalski

  1. Nuraphone im Test Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang
  2. Patent angemeldet Dyson soll Kopfhörer mit Luftreiniger planen

Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

    •  /