Abo
  • Services:
Anzeige
Selbst generiertes Passwort des WLAN-Hotspots
Selbst generiertes Passwort des WLAN-Hotspots

Privatfreigabe

Per Privatfreigabe (Home Sharing) können Anwender von iPad, iPhone oder iPod touch nun direkt auf iTunes-Freigaben zugreifen. Bisher war das Apple TV der zweiten Generation das einzige Gerät mit so einer Funktion. Wer die 4 bis 5 GByte großen HD-Filme auf seinem iPad schauen will, muss fortan das Material nicht erst synchronisieren. Nur ein iTunes-Dienst mit aktiver Privatfreigabe sollte in der Nähe sein. Die Freigabe funktioniert recht zuverlässig im WLAN. Nettodatenraten von 1 bis 2 MByte pro Sekunde sollte der Anwender allerdings haben, damit die Wartezeiten für den Cache nicht zu lange sind. Das gilt vor allem für das Anschauen von HD-Videos.

Anzeige
  • iPad: Einstellungen für den seitlichen Schiebeschalter
  • Privatfreigabe alias Home Sharing. Mit einer Apple-ID kann der Anwender auf die iTunes-Bibliothek eines Windows- oder Mac-Rechners zugreifen.
  • Auf dem iPad wird ein Rechner in iTunes angezeigt.
  • Auch die Videoanwendung zeigt die Freigaben. Es gibt lokale Dateien...
  • ...und entfernte Videos, ...
  • ...die übers Netzwerk bereitgestellt werden.
  • Wer eine große Podcastsammlung hat, muss nicht mehr mit dem Platz haushalten.
  • Nicht ganz ohne Fehler: Auf der linken Seite fehlt die Vorschau.
  • Kleines Detail. Hinter der Positionsmarkierung gibt es einen kurzen hellgrauen Balken. Hier wird gestreamt und in gewissen Grenzen zwischengespeichert.
  • Lokal ist der Balken bis zum Ende gefüllt.
  • Verbindung mit einem iPhone, das als WLAN-Hotspot konfiguriert ist. Zu beachten ist das andere Symbol.
  • iPhone 4 mit neuen Konfigurationsmöglichkeiten
  • Der Hotspot kann aktiviert werden.
  • Erst wenn sich Geräte verbinden, wird der aktive Hotspot auffällig angezeigt.
  • Bis zu drei Geräte können Kontakt aufnehmen. Derweil kann das iPhone nicht mit anderen WLAN-Netzen kommunizieren. Die Datenverbindung läuft per Mobilfunk ab.
  • Kleine, aber praktische Änderung im Gamecenter.
  • Der Anwender sieht jetzt mehr Ranglisteneinträge für bestimmte Spielteile und muss diese nicht extra aufrufen.
Privatfreigabe alias Home Sharing. Mit einer Apple-ID kann der Anwender auf die iTunes-Bibliothek eines Windows- oder Mac-Rechners zugreifen.

Schnelleres Javascript

Mit der neuen iOS-Version hat Apple den Browser überarbeitet. Unter anderem wurde die Javascript-Engine drastisch beschleunigt, was wir in einem kurzen Test mit zwei iPhone-4-Geräten und zwei iPads auch nachvollziehen konnten. Ein iPhone 4 mit iOS 4.2.1 erreicht im Sunspider-0.9.1-Benchmark rund 10.090,9 Millisekunden. Unter iOS 4.3 sind es 4.039,6 ms. Beim iPad mit iOS 4.2.1 sind es 8.185,8 ms und 3.235,8 ms mit dem neuen iOS.

Ergebnisse mit Googles V8-Benchmark oder Mozillas Kraken waren nicht erreichbar. Die beiden Benchmarks stoppten auf Apples Geräten einfach. Futuremarks Peacekeeper hingegen lieferte Ergebnisse. Da Futuremark offiziell mobile Browser nicht unterstützt, sollten die Zahlen nicht überbewertet werden. Das iPad steigt von 408 auf 473 Punkte.

 WLAN-Hotspot: Die Konkurrenz erlaubt mehrAirplay auch für Drittentwickler 

eye home zur Startseite
IrgendeinNutzer 22. Mär 2011

Wie krass ist das denn das man für eine Funktion die im Gerät drinnen ist Geld bezahlen...

Der Kaiser! 14. Mär 2011

LukasGe 13. Mär 2011

Danke für den Tipp!!! Hatte ein ähnliches Problem: Eine Netzwerkverbindung bestand zwar...

Sirus1985 10. Mär 2011

Den bitte nochmal richtig lesen. Dir stehen die funktionen Bluetooth USB zu verfügung...

KillerJiller 10. Mär 2011

Für 3GS und 4 user könnte auch TetherMe interessant sein, das könnte wohl auch die...


Free Mac Software Blog / 10. Mär 2011

Neue Software von Apple



Anzeige

Stellenmarkt
  1. prevero AG, München
  2. Uvex Winter Holding GmbH & Co. KG, Fürth
  3. Harting Electric GmbH & Co. KG, Espelkamp
  4. Deutsches Krebsforschungszentrum Abt. Personal- und Sozialwesen (M210), Heidelberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 219,90€ + 7,98€ Versand (Vergleichspreis 269€)
  2. ab 179,99€
  3. 499€ + 4,99€ Versand oder Abholung im Markt

Folgen Sie uns
       


  1. Fifa 18 im Test

    Kick mit mehr Taktik und mehr Story

  2. Trekstor

    Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro

  3. Apple

    4K-Filme in iTunes laufen nur auf neuem Apple TV

  4. Bundesgerichtshof

    Keine Urheberrechtsverletzung durch Google-Bildersuche

  5. FedEX

    TNT verliert durch NotPetya 300 Millionen US-Dollar

  6. Arbeit aufgenommen

    Deutsches Internet-Institut nach Weizenbaum benannt

  7. Archer CR700v

    Kabelrouter von TP-Link doch nicht komplett abgesagt

  8. QC35 II

    Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant

  9. Nach "Judenhasser"-Eklat

    Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen

  10. Tuxedo

    Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

  1. Re: Wie wäre es

    XoGuSi | 06:22

  2. Re: Es würde ja schon reichen

    Ovaron | 06:20

  3. Re: Wo kann man die Fragen und

    Ovaron | 06:13

  4. Re: Habe es immer noch nicht ganz verstanden

    Ovaron | 06:09

  5. Re: Frauenfußball dabei?

    Erny | 05:58


  1. 18:13

  2. 17:49

  3. 17:39

  4. 17:16

  5. 17:11

  6. 16:49

  7. 16:17

  8. 16:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel