Abo
  • Services:
Anzeige
Geohot: Sony erhält Zugriff auf IP-Adressen von Websitebesuchern

Geohot

Sony erhält Zugriff auf IP-Adressen von Websitebesuchern

Im Streit mit George 'Geohot' Hotz erhält Sony Zugriff auf die IP-Adressen sämtlicher Besucher von Hotz' Website. Auch Youtube, Googles Blogger.com und Twitter sollen Daten herausgeben.

Einem Bericht von Wired zufolge erhält Sony Zugriff auf die IP-Adressen aller Internetnutzer, die die Website von Playstation-3-Hacker George Hotz seit Januar 2009 besucht haben. Sony klagt gegen Hotz, da dieser mit seinem PS3-Hack nach Ansicht von Sony gegen den Digital Millennium Copyright Act (DMCA) und andere Gesetze verstoßen haben soll. Hotz veröffentlichte Software, mit der Besitzer einer Playstation 3 komplette Kontrolle über die Konsole erlangen können, um beliebige Software - selbst geschriebene wie auch Schwarzkopien - auf dem Gerät auszuführen.

Anzeige

US-Richter Joseph Spero erließ laut Wired eine Verfügung gegen den Webhoster Bluehost, wo Hotz seine Website hostet. Demnach muss der Provider alle Logfiles, IP-Adressen und andere Aufzeichnungen an Sony übergeben.

Sony argumentiert, die Informationen seien notwendig, um zu beweisen, dass Hotz die entsprechenden Dateien verbreitet hat. Zudem will Sony mit den Daten beweisen, dass viele Nutzer in Nordkalifornien die Software heruntergeladen haben, um den Gerichtsstand nach San Francisco zu verlegen.

Auch Youtube, Googles Blogger.com und Twitter sollen Daten herausgeben, entschied der Richter laut Wired. Zuvor setzten Sonys Anwälte bereits durch, dass die entsprechenden Dateien bei Github gelöscht werden. Blogs und Foren, die die Dateien verbreiten, droht Sony mit Strafe und Nutzern gehackter Playstation 3 droht Sony mit dem Rauswurf aus dem Playstation Network.


eye home zur Startseite
Der Kaiser! 09. Mär 2011

Dann kauft ja keiner mehr was.. <.<

OdinX 08. Mär 2011

Die Hardware hat man Sony natürlich abgekauft, und man kann damit machen, was man will...

Prypjat 08. Mär 2011

Wenn Du nicht weißt, was Polemik bedeutet, dann nimm dieses Wort lieber nicht in den...

dumdideidum 08. Mär 2011

Schlimm genug, das es auch noch Leute gibt die dieses Vorhaben gut heißen. Mal unabhängig...

Cyruss1989 08. Mär 2011

Ymmd :D



Anzeige

Stellenmarkt
  1. point S Deutschland GmbH, Ober-Ramstadt
  2. QSC AG, Hamburg
  3. über Schultz & Partner Unternehmens- & Personalberatung, Bremen
  4. T-Systems International GmbH, München, Berlin, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 44,97€, Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Space Jam 11,97€, Ex Machina 9,97€, Game of Thrones 3. Staffel 24,97€)
  3. 5,94€ FSK 18

Folgen Sie uns
       


  1. V8 Turbofan

    Neuer Javascript-Compiler für Chrome kommt im März

  2. Motion Control

    Kamerafahrten für die perfekte Illusion

  3. Forensische Software

    Cellebrite entsperrt iPhone 6 und 6 Plus

  4. Microsoft

    Bessere Synchronisation soll Onedrive effizienter machen

  5. Fixed Wireless

    Verizon startet einen der weltweit größten 5G-Endkundentests

  6. Klage eingereicht

    Google wirft Uber Diebstahl von Lidar-Technik vor

  7. Speicherleck

    Cloudflare verteilt private Daten übers Internet

  8. Apple

    Magicgrips machen die Magic Mouse breit

  9. Aufsteckbar

    Kugelkamera für Android-Smartphones filmt 360-Grad-Videos

  10. Panamera Turbo S E-Hybrid

    Porsche kombiniert V8-Motor und E-Antrieb



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

  1. Re: weiter nicht verfügbar [...] Jetzt gibt es...

    sneaker | 13:29

  2. Re: verschlüsselte Messenger

    jsm | 13:29

  3. Messenger

    jsm | 13:28

  4. Re: Nintendo melkt seine Fangirls

    KlOis | 13:28

  5. Re: Der übliche dumme Fehler: Mobiles Gerät und...

    trust | 13:28


  1. 12:57

  2. 12:02

  3. 11:54

  4. 11:35

  5. 11:09

  6. 10:51

  7. 10:45

  8. 09:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel