Abo
  • IT-Karriere:

Deutsche Messe AG

Besucherzahlen auf der Cebit 2011 leicht gestiegen

Erst einen Tag nach dem Ende der Veranstaltung hat die Deutsche Messe AG die offiziellen Zahlen vorgelegt. Demnach besuchten 2011 etwas mehr Menschen die Cebit in Hannover als 2010, ohne Bahnstreik hätten es noch mehr sein können.

Artikel veröffentlicht am ,
Deutsche Messe AG: Besucherzahlen auf der Cebit 2011 leicht gestiegen

Nach 334.000 Besuchern im Jahr 2010 hat die Cebit in diesem Jahr 339.000 Interessierte angelockt. Ernst Raue, der für die Cebit verantwortliche Vorstand der Messe AG, sagte: "Der Warnstreik hat uns am Freitag 10.000 Besucher gekostet". Die Gewerkschaft der Lokomotivführer hatte am Vormittag des vorletzten Messetages für drei Stunden die Arbeit niedergelegt.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt
  2. ENERCON GmbH, Aurich

Die Veranstalter legten die sonst schon am letzten Tag der Cebit veröffentlichten Besucherzahlen diesmal erst einen Tag später, am Sonntag, vor. Auch die Zahl der Aussteller hat sich demnach leicht erhöht: 4.200 waren es diesmal, im Jahr 2010 stellten 4.150 Unternehmen ihre Produkte und Dienstleistungen aus.

Die Cebit, die vor 2010 unter stetigem Rückgang der Besucherzahlen litt, war im vergangenen Jahr erstmals um einen auf fünf Tage verkürzt worden. Ernst Raue äußerte sich über das nun etablierte Konzept begeistert: "Die Cebit ist der ideale und weltweit wichtigste Pulsgeber für alle Facetten des digitalen Lebens und Arbeitens." Das Kernthema Cloud Computing sei ebenfalls gut angenommen worden.

Die Aussteller zeigten sich nach Darstellung der Messe AG von der Qualität der Fachbesucher überzeugt. Über 500 CIOs internationaler Unternehmen sollen die Cebit besucht haben. Der Veranstalter sieht auch die auf Konsumenten ausgerichtete und erstmals gezeigte Ausstellung "Cebit life" als Erfolg: "Diese Plattform werden wir weiter ausbauen, denn der Konsument ist inzwischen entscheidender Treiber für Innovation und Geschäft", sagte Raue.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 269,00€
  2. (u. a. Far Cry New Dawn für 19,99€, Ghost Recon Wildlands für 15,99€, Rayman Legends für 4...
  3. (u. a. PUBG für 13,99€, Final Fantasy XIV - Shadowbringers für 27,49€, Mordhau für 19,99€)
  4. 14,99€ (Bestpreis!)

iu3h45iuh456 07. Mär 2011

Mindestens letztes Jahr wurden auch schon großzügig Freikarten vergeben. Ich (als...

geekpc 07. Mär 2011

Ich war auch auf der Cebit. War echt interessant. Mich haben vor allem die 3D-TVs und die...


Folgen Sie uns
       


Wolfenstein Youngblood angespielt

Zwillinge im Kampf gegen das Böse: Im Actionspiel Wolfenstein Youngblood müssen sich Jess und Soph Blazkowicz mit dem Regime anlegen.

Wolfenstein Youngblood angespielt Video aufrufen
Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.

  1. Satellitennavigation Galileo ist wieder online

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

    •  /