Abo
  • Services:

Schlaue KI-Begleiter

Der Schwierigkeitsgrad ist in der mittleren der drei Auswahlstufen zu Anfang niedrig, zieht dann aber kontinuierlich an und wird später teilweise ganz schön knackig. Praktisch ist, dass die bis zu drei Kameraden des Spielers in den Kämpfen taktisch geschickter agieren als in Origins. Sie setzen ihre Spezialfähigkeiten spürbar konsequenter und sinnvoller ein. Der Magier etwa feuert oft gleich zu Beginn einen Flächenzauber mitten in die Gegner hinein, und sobald nötig und möglich, heilt er seine Mitstreiter sehr zielgerichtet auch ohne Zutun des Spielers.

  • Am Anfang kann der Spieler zwischen sechs Versionen des Haupthelden wählen.
  • Frisur, Haut und andere Details lassen sich anpassen.
  • Per Boot geht es nach Kirkwall.
  • Die Stadt Kirkwall mit ihren mächtigen Mauern
  • Per Schnellreisemenü geht es durch die Stadt.
  • Kampf in einem Weinkeller
  • Die Oberwelt ist stellenweise detailarm.
  • Einer der schicken Zaubereffekte
  • Unterirdische Gewölbe mit vielen Details
  • An bestimmten Stellen wählt der Spieler die gewünschten Begleiter.
  • Feuer frei im Kampf
  • Ein längeres Gespräch - die Blutspritzer zeigen, dass es kurz nach einem Kampf ist.
  • Auseinandersetzung mit Riesenspinnen
  • Das Rollenspielsystem mit Werten...
  • ... und Talentbäumen.
Ein längeres Gespräch - die Blutspritzer zeigen, dass es kurz nach einem Kampf ist.
Stellenmarkt
  1. Diehl Metering GmbH, Ansbach / Metropolregion Nürnberg
  2. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Die meiste Zeit - so fühlt es sich zumindest an - verbringt der Spieler allerdings in Gesprächen mit Auftraggebern, Kameraden, Schurken, Opfern und anderen Figuren. Teilweise dauern die interaktiven Multiple-Choice-Plaudereien mehrere Minuten, und am Stück vergeht schnell ein Viertelstündchen, in dem der Spieler alle paar Sätze etwas anzuklicken hat. Und dabei zuhört, wie sich gut aussehende, aber meist langweilig animierte Figuren gelegentlich über Wichtiges, meist aber über Kleinkram austauschen. Anders als im direkten Vorgänger sieht und hört der Spieler jetzt auch sein Alter Ego sprechen, was die Konversationen noch mehr in die Länge zieht.

Das Rollenspielsystem hat Bioware überarbeitet. Sobald ein Levelaufstieg ansteht, darf der Spieler nun jeweils drei weitere Punkte in Fähigkeiten wie Stärke, Geschicklichkeit oder Magie investieren. Und einen Punkt in Mini-Talentbäume stecken, die auf die Eigenheiten der Klasse zugeschnitten sind. Krieger dürfen etwa gezielt ihre Kenntnisse im Umgang mit zweihändigen Waffen, Magier ihre Elementarzauber verstärken.

Dragon Age 2 ist gut ohne Kenntnisse des Vorgängers spielbar. Trotzdem hat man mehr von der Handlung, wenn man den Vorgänger kennt, denn einige der Figuren aus Origins tauchen wieder auf und einige alte Streitpunkte - insbesondere der zwischen Templern und Magiern - sind immer noch aktuell und wichtig.

 Spieletest Dragon Age 2: Kämpfen und quatschen im FantasylandHöhlen und Keller grafisch besser 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 39,99€ statt 59,99€
  2. 88,94€ + Versand
  3. 168,89€ inkl. Versand (Bestpreis!)

Saboteur. 18. Mär 2011

Also ich spiele das Spiel auf englisch und habe die weibliche Hawkevariante genommen...

Saboteur. 17. Mär 2011

Naja fassen wir mal das Spiel zusammen. Ich habe mir die Signature Edition bestellt und...

adsfg 09. Mär 2011

deswegen wird ja auch auf beides gesetzt :D

wilhelm42 09. Mär 2011

Der Texturpatch ist ein Witz dafür das er angeblich very high textures zur verfügung...

grmpf 09. Mär 2011

Aha... und woher nimmst Du diese Weisheit? Hast Du DA2 schon durch?


Folgen Sie uns
       


Smartphones Made in Germany - Bericht

Gigaset baut Smartphones - in Deutschland.

Smartphones Made in Germany - Bericht Video aufrufen
Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /