Abo
  • Services:
Anzeige
Nokia: N900 für Meego-Entwickler

Nokia

N900 für Meego-Entwickler

Nokia will das N900 weiter zu einer Entwicklungsplattform für Meego-Entwickler ausbauen. Geplant ist, die Benutzeroberfläche und die Basisfunktionen wie Telefonie und SMS benutzbar zu machen.

Nokia will die Meego-Plattform für das Entwicklergerät N900 gebrauchsfähig machen. Das teilte Nokia-Mitarbeiter Jukka Eklund in einer E-Mail mit. Geplant ist, das Gerät mit den Basisfunktionen wie Telefonie, SMS und Webbrowser zumindest gebrauchsfertig zu machen. Auch an der Benutzeroberfläche soll weiter gearbeitet werden.

Anzeige

Um diese Funktionen umzusetzen, soll zunächst auf zusätzliche Funktionen aus dem Entwicklungszweig von Meego 1.2 verzichtet werden. Das sei aber nicht notwendigerweise als Vorgabe geplant, schrieb Eklund. Der Nokia-Mitarbeiter hofft, dass die Community an dem Projekt mitarbeiten wird. Auf einer Wikiseite sind die gegenwärtigen Pläne für die Meego 1.2 Developer Edition für das N900 zusammengefasst.

Auch wenn Nokia künftig seine mobilen Geräte mit Windows Mobile 7 ausstatten will, möchte der Konzern seine Mitarbeit an dem Meego-Projekt nicht komplett einstellen. Für 2011 plane der finnische Konzern die Veröffentlichung eines Geräts mit Meego und Qt, erklärte zuvor Nokia-Mitarbeiter Kihlberg.

Ursprünglich wollte Nokia 2011 das Meego-basierte N9 vorstellen. Das Gerät soll allerdings an die Entwicklungsabteilung zurückgeschickt worden sein. Interne Kreise berichten laut dem Nachrichtenportal Techcrunch, dass die Tastatur des Geräts nicht zufriedenstellend funktioniert.


eye home zur Startseite
Seitan-Sushi-Fan 08. Mär 2011

Die Unterscheidung mag künstlich sein, sie besteht nach Nokia-Slang trotzdem. Deswegen...

hsse_robsi 07. Mär 2011

und mit android hab ich keine shell und keine möglichkeit meinen server per ssh zu...

ConiKost 06. Mär 2011

Gibts eigentlich was neues zum Thema N900-Nachfolger aka "N950"?

sacridex 06. Mär 2011

Windows Phone 7 kommt nicht so gut an, deshalb ist das der Plan B. ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, Raum Kamen
  2. über Duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main
  3. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  4. Heraeus infosystems GmbH, Hanau


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. PC-Zubehör reduziert, z. B. Logitech MK520 für 28,99€)
  2. 54,90€
  3. 79€

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  2. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  3. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  4. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  5. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  6. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  7. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  8. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  9. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  10. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Star Wars EA entfernt Mikrotransaktionen aus Battlefront 2
  2. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  3. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: Die Akku Technik wird in den nächsten Jahren...

    blaub4r | 21:15

  2. Re: "Qualität" ... aus einer Blechdose

    jo-1 | 21:10

  3. Re: VW am ehesten zuzutrauen

    DarkWildcard | 21:01

  4. Re: Klinke

    spitfire2k | 20:58

  5. Re: Auf die Reihenfolge kommt es an

    redmord | 20:53


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel