Abo
  • IT-Karriere:

Linux-Desktops

Helga verbessert KDE SC 4.6

Das erste Update der 4.6er Reihe der KDE SC haben die Entwickler unter dem Codenamen Helga veröffentlicht. Fehler wurden im Dateimanager Dolphin und in der Chat-Anwendung Kopete korrigiert.

Artikel veröffentlicht am ,
KDE-Logo
KDE-Logo

Das KDE-Team hat ein erstes Update für KDE SC 4.6 veröffentlicht. Das mit dem Namen Helga und der Versionsnummer 4.6.1 bezeichnete Update bringt keine neuen Funktionen mit, dafür aber zahlreiche Fehlerkorrekturen, vor allem für den Dateimanager Dolphin. So soll per Klick mit der mittleren Maustaste in die Spaltenansicht ein Ordner in einem neuen Fenster geöffnet werden. Zusätzlich können neue Ordner auch dann über das Kontextmenü erstellt werden, wenn der Mausklick über einen anderen Ordner erfolgt.

Stellenmarkt
  1. medavis GmbH, Karlsruhe
  2. GÖRLITZ AG, Koblenz

Die Chat-Anwendung Kopete erhielt zahlreiche Korrekturen. Unter anderem setzt die Messenger-Software alle Konten auf Online, wenn die entsprechende Schaltfläche angeklickt wird. Zudem wurde die Webcam-Funktion überarbeitet, die jetzt auch mit Yahoo-Konten funktioniert. Der Dateibetrachter Okular stürzt nicht mehr ab, wenn im Inhaltsverzeichnis ein Link angeklickt wird, der ins Leere führt.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 

Helga ist das erste Update, das nach dem Umzug des Codes auf Git-Server von dort zusammengestellt wurde. Weitere Informationen über die überschaubaren Korrekturen haben die Entwickler auf einer Webseite gesammelt. Der Quellcode liegt in Tar-Archiven auf den Servern des Projekts zum Download bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (-64%) 35,99€
  3. (-75%) 9,99€

Anonymer Nutzer 07. Mär 2011

4.6.1 (PPA) laeuft auf 10.10 sehr stabil, muss ich sagen.

Anonymer Nutzer 07. Mär 2011

Dick war das Update allemal - bei mir 198 MB ;)

Kubunturaner 05. Mär 2011

Ich finde die 4.6 ist super. Im vergleich mit der 4.5 ist mein RAM "Verbrauch" um gute...


Folgen Sie uns
       


Remnant from the Ashes - Test

In Remnant: From the Ashes sterben wir sehr oft. Trotzdem ist das nicht frustrierend, denn wir tun dies gemeinsam mit Freunden. So macht der Kampf in der Postapokalypse gleich mehr Spaß.

Remnant from the Ashes - Test Video aufrufen
SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Inside Bill's Brain rezensiert: Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos
Inside Bill's Brain rezensiert
Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos

Einer der erfolgreichsten Menschen der Welt ist eben auch nur ein Mensch: Die Netflix-Doku Inside Bill's Brain - Decoding Bill Gates zeichnet das teils emotionale Porträt eines introvertierten und schlauen Nerds, schweift aber leider zu oft in die gemeinnützige Arbeit des Microsoft-Gründers ab.
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Microsoft Netflix bringt dreiteilige Dokumentation über Bill Gates

WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

    •  /