Abo
  • Services:

Software Diagnostics

Visualisierte Entwicklungsanalyse

Der Software Diagnostics Server sammelt Informationen aus Debuggingsitzungen oder Repositoryzugriffen und stellt sie grafisch dar. Damit sollen beispielsweise Softwarearchitekten oder Führungskräfte eine Übersicht über Softwareprojekte bekommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Softwarelandschaft des Blender-Projekts
Softwarelandschaft des Blender-Projekts

Mit dem Software Diagnostics Server will die Firma Software Diagnostics vor allem Softwarearchitekten, -analysten und Entscheider dabei unterstützen, kostspielige Fehler in der Softwareprogrammierung zu vermeiden. Dazu werden nicht nur der Quellcode und Anwendungen per Laufzeitaufzeichnungen, Tracing, Debugging und Profiling, sondern auch die Repositories analysiert, in denen neuer Code eingepflegt wird. Die Informationen werden optisch aufgearbeitet und können anschließend über eine Zeitlinie abgerufen werden.

  • Software Diagnostics
  • Software Diagnostics
  • Software Diagnostics
  • Software Diagnostics
  • Software Diagnostics
  • Software Diagnostics
Software Diagnostics
Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Abstatt
  2. MEA Service GmbH, Aichach

Zusätzlich erstellt der Software Diagnostics Server eine sogenannte Softwarelandschaft, die Codeteile in dreidimensionale Blöcke aufteilt. Die Ausrichtung nach oben stellt dar, wie viel Zeit und Personal an einzelnen Codeblöcken verwendet wurde. Zudem stellt beispielsweise Software Diagnostics Server Codeblöcke farblich hervor, die auf Grund von Komplexität fehleranfällig werden könnten.

Mit dem Application Logger soll die Fehleranalyse von Software beim Kunden vereinfacht werden. Per Reverse Debugging und Anwendungsüberwachung beim Kunden soll Software auch nach der Veröffentlichung effizient überwacht werden können. Dazu wird eine Anwendung mit einem entsprechenden Codeschnipsel versehen. Eine Bibliothek zeichnet bei Bedarf die Debugging-Informationen auf. Damit entfällt das Nachbilden von Crash-Szenarien oder die mühsame Befragung von Kunden nach möglichen Absturzursachen.

Die Software kann Code in C und C++ sowie Java und .Net analysieren. Plugins stehen für Visual Studio ab Version 2005 und Eclipse zur Verfügung. Der Software Diagnostics Server und der Application Logger werden nach Kundenwunsch zusammengestellt und bepreist.

Software Diagnostics ist eine Ausgründung des Hasso-Plattner-Instituts der Universität Potsdam und arbeitet weiterhin eng mit dem Institut zusammen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote

Folgen Sie uns
       


Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on

Amazons neue Version des Kindle Paperwhite steckt in einem wasserdichten Gehäuse. Außerdem unterstützt der E-Book-Reader Audible-Hörbücher und hat mehr Speicher bekommen. Das neue Modell ist zum Preis von 120 Euro zu haben.

Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on Video aufrufen
Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

    •  /