Abo
  • Services:

Laden und Syncen

16 iPads in einem Koffer

Das Unternehmen Parat zeigt auf der Cebit, wie sich bis zu 16 iPads auf einmal aufladen und synchronisieren lassen. Das Ganze erfolgt in einem robusten Koffer, der sich auch abschließen lässt.

Artikel veröffentlicht am ,
Laden und Syncen: 16 iPads in einem Koffer

"Koffer für 16x iPad" - so nennt Parat sein Produkt, das sich etwa an Schulen, Museen, Hotels und Organisationen richtet und bereits verkauft wird. Noch ist es aber kein Serienprodukt, es wird auf Anfrage hergestellt und kostet 1.700 Euro. Das Besondere an dem Koffer ist, dass er die bis zu 16 Apple-Tablets nicht nur auflädt, sie können auch mit einem Rechner mit Apples iTunes-Software synchronisiert werden.

Stellenmarkt
  1. CompuGroup Medical SE, Nürnberg, Erlangen
  2. Weinmann Holzbausystemtechnik GmbH, Sankt Johann

Demonstriert wurde die iTunes-Synchronisation mit einer Dockingstation, die viele iPods unterschiedlicher Baureihen nacheinander abglich. Die Liste der bei iTunes angezeigten Geräte war entsprechend lang. Darin ist dann auch zu sehen, wie viele Geräte bereits aufgeladen wurden. Allerdings fehlt noch ein optischer Indikator direkt beim Schacht, in dem das jeweilige Apple-Gerät eingesteckt ist.

  • Parats Koffer für 16x iPad (Foto: mw)
  • Parats Docking- und Ladestation für iPods (Foto: mw)
  • Die eingesteckten iPods in iTunes (Foto: mw)
  • Parats Docking- und Ladestationen für iPods (Foto: mw)
  • Parats Docking- und Ladestation für iPods (Foto: mw)
  • Parats Docking- und Ladestation für iPods (Foto: mw)
Parats Koffer für 16x iPad (Foto: mw)

Nicht nur für Präsentationsgeräte, sondern auch für Eltern interessant wären die iPod-touch-Hüllen, die am Parat-Stand auf der Cebit in Halle 2 zu sehen sind. Sie sind aus transparentem Hartplastik und decken den Home-Button ab - damit Anwendungen nicht mehr beendet werden können. Allerdings liefert Parat die von einem Partner gelieferten Hüllen selbst nur an Großabnehmer. Für iPads und iPhones gibt es die Hüllen laut Parat nicht.

Für deutsche Schulklassen - sofern sie denn überhaupt das Geld für iPads haben - sind selbst die 16 Steckplätze noch zu klein. Wegen der großen Klassen werden dann laut Parat gleich zwei der Kisten bestellt. Die Koffer lassen sich mit mehreren Vorhängeschlössern sichern, dazu gibt es entsprechende Öffnungen. Parat bietet einen sehr ähnlichen Koffer auch für Netbooks, das Parapro Netbook Training Case. Eine Tresenversion für viele iPads ist laut Parat bereits geplant.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 215,71€
  2. (u. a. 32 GB 6,98€, 128 GB 23,58€)
  3. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  4. 99,99€ (versandkostenfrei)

Schwappi 13. Apr 2011

Wer eine einfachere Version eines iPad-Koffers sucht findet auch bei www.dtm-systems.de...

Comet 07. Mär 2011

und dann zeigste mir bitte einen USB Hub der abgeschlossen werden kann ;-) Klar kann man...

kevla 07. Mär 2011

erklär mal, was ist an einem betriebsbereiten windows-system inkl. browser und office...

windowsverabsch... 05. Mär 2011

Wegen DES ...


Folgen Sie uns
       


VR-Brille Varjo VR-1 ausprobiert

Das VR-Headset VR-1 von Varjo stellt den zentralen Bereich des Displays sehr scharf dar, wodurch auch feine Details erkennbar sind.

VR-Brille Varjo VR-1 ausprobiert Video aufrufen
Verschlüsselung: Die meisten Nutzer brauchen kein VPN
Verschlüsselung
Die meisten Nutzer brauchen kein VPN

VPN-Anbieter werben aggressiv und preisen ihre Produkte als Allheilmittel in Sachen Sicherheit an. Doch im modernen Internet nützen sie wenig und bringen oft sogar Gefahren mit sich.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Security Wireguard-VPN für MacOS erschienen
  2. Security Wireguard-VPN für iOS verfügbar
  3. Outline Digitalocean und Alphabet-Tochter bieten individuelles VPN

Flugzeugabsturz: Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb
Flugzeugabsturz
Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb

Wegen eines bekannten Softwarefehlers wird der Flugbetrieb für Boeings neustes Flugzeug fast weltweit eingestellt - Die letzte Ausnahme war: die USA. Der Umgang der amerikanischen Flugaufsichtsbehörde mit den Problemen des neuen Flugzeugs erscheint zweifelhaft.

  1. Boeing Rollout der neuen 777X in wenigen Tagen
  2. Boeing 747 Der Jumbo Jet wird 50 Jahre alt
  3. Lufttaxi Uber sucht eine weitere Stadt für Uber-Air-Test

Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
Tom Clancy's The Division 2 im Test
Richtig guter Loot-Shooter

Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
Von Jan Bojaryn

  1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
  2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

    •  /