Abo
  • Services:
Anzeige
Mooly Eden
Mooly Eden

Wir stehen hinter Meego

Anders als das zögerliche Nokia gibt der Intel-Vize dem mobilen Linux Meego noch große Chancen: "Wir stehen weiter hinter Meego, und wir haben Kunden, die an Meego Interesse haben". Dass Nokia sich auf Windows Phone 7 konzentriert, sei zwar bedauerlich, sagt Eden, aber es gebe ja immer noch andere große Anbieter: "Der Markt und unsere Kunden suchen nach einer offenen Lösung".

Den aktuellen Boom der Tablets hält Eden für vorübergehend: "Wir sind uns wohl alle einig, dass ein Tablet nicht die endgültige Lösung für ein Gerät von der Art eines Gadgets ist". Nach der Touch-Bedienung muss sich nach Edens Meinung auch der Rest der Benutzerschnittstellen ändern: "Wenn man in fünf Jahren darauf zurückblickt, wie wir heute Computer bedienen, wird man glauben, wir wären im Mittelalter gewesen".

Anzeige

Sprachsteuerung und Echtzeitübersetzung

Ein Kandidat für diese Änderungen ist die Sprachsteuerung, was für Eden aber nicht nur die Eingabe von Befehlen bedeutet: "Wenn die Software in der Lage ist, mein Englisch mit meinem Akzent in gute englische Grammatik zu verwandeln, dann haben wir eine gute Lösung". Auch Echtzeitübersetzung sieht Eden als zwingend für einen Erfolg von Sprachsteuerung an.

Eden wird bisweilen nachgesagt, seine Blitzkarriere bei Intel habe auch mit seiner langjährigen Erfahrung als Offizier der israelischen Armee zu tun. Das sei aber nicht der ideale Weg, sagt Eden: "Ich hoffe eigentlich, dass nie wieder jemand zur Armee gehen muss". Man lerne dabei aber etwas über Führung und das Management von Menschen, sagt Mooly Eden. "Manches davon kann man umsetzen, aber ich kenne auch viele tolle Manager, die keine Militärerfahrung haben."

 Intel-Vize Mooly Eden: "Wir leben heute im Mittelalter"

eye home zur Startseite
goldkiD 28. Okt 2011

neulich ist uns in einer Diskussion keine Musikrichtung (oder `Die leute sind Emo und...

Anonymer Nutzer 07. Mär 2011

"Seiner Meinung nach müssen sich vor allem die Benutzerschnittstellen drastisch ändern...

Muhaha 06. Mär 2011

Komisch, dann haben alle Offiziere, die ich beim Bund erleben durfte, bei dieser...

Der Kaiser! 06. Mär 2011

Nicht jeder hat einen Chef wie du.

irata 06. Mär 2011

Wenn du mit "Ruck" die großen Hexenverfolgungen und Inquisitionen der frühen Neuzeit und...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. über Duerenhoff GmbH, Raum Landsberg am Lech
  3. Striped Giraffe Innovation & Strategy GmbH, München
  4. Gesellschaft für Reisevertriebssysteme mbH, Bochum


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 499,99€
  2. (-57%) 12,99€
  3. 10,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  2. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  3. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  4. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  5. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  6. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  7. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  8. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

  9. Intel

    Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill

  10. Star Wars Jedi Challenges im Test

    Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Olivetti Tastaturfans hier mal reingucken

    Hamsterlina | 01:21

  2. Re: +++

    HelmutJohannes | 01:17

  3. Re: Frontantrieb...

    narfomat | 00:57

  4. Re: Reifenfrage

    Neuro-Chef | 00:51

  5. Re: Wow und....Ehm...

    burzum | 00:48


  1. 19:05

  2. 17:08

  3. 16:30

  4. 16:17

  5. 15:49

  6. 15:20

  7. 15:00

  8. 14:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel